Mittwoch, 27. November 2013

[Geschenke Tipp #2] Estée Lauder Sumptous Mascara Set

Hallo Ihr Lieben,
heute habe ich einen weiteren geschenke Tipp für Euch. Dieser eignet sich für eine Freundin ebenso gut wie für sich selbst :-)
Preis ca. 19 - 24€

Advanced Night Repair Eye (5ml)

Kommen wir zuerst zu meinem absoluten Liebling in diesem Set. Bei der Advanced Night Repair Eye handelt es sich um ein weiches-seidiges Serum. Es hilft folgende Anzeichen der Hautalterung zu reduzieren
  • Feine Linien
  • Fältchen
  • Geschwollene Lider
  • Dunkle Schatten
  • Trockenheit
  • Ungleichmäßiger Teint 
Die Verpackung finde ich sehr edel. Sie kommt in einem kleinen Tiegel un einem goldenen Deckel daher. Es sind zwar nur 5ml enthalten jedoch reicht es für ein paar Monate, da man für die Augenpartie sowieso nur eine kleine Menge benötigt. Die Originalgröße mit 15ml kostet hingegen ca. 56€!!!
Mit diesem Set kommt man also günstiger davon und bekommt noch eine Fullsize Mascara dazu.

Das Gel-Serum lässt sich sehr gut in die Augenpartie einarbeiten und zieht schnell ein. Die Partie fühlt sich tatsächlich wie von Estée Lauder beschrieben, samtig weich an. Ich wende sie abends an, aber auch hin und wieder morgens, da ich den Pflegeeffekt einfach super finde und ich finde das es meinen Concealer besser halten lässt. Wenn man das Serum über Nacht aufträgt, erkenne ich tatsächlich morgens, wie meine Haut frischer und glatter aussieht. Zwar behebt auch diese Augenpflege meine Augenschatten nicht ganz, aber es sieht zumindest nicht mehr ganz so dunkel unter den Augen aus.
Für mich die bisher beste Augencreme die ich mir in dieser Set-Größe immer wieder nachkaufen werde!

Sumptuous Bold Volume™ Lifting Mascara

Die Mascara soll den Wimpern jeder Wimper Schwung, maximales, verführerisches und luftiges Volumen schenken. Die Bold Volume-Formel enthält ultraleichte, Wimpern verdickende Fasern und plustert selbst spärliche Wimpern zu einem voluminösen und verführerischen Wimpernkranz auf - für einen federleichten, unwiderstehlichen Augenaufschlag. Das Bürstchen verdickt die Wimpern wie eine Bürste und definiert sie wie ein Kamm. Die Mascara ist Augenärztlich getestet und ist parfümfrei.
Originialpreis 24€
Zuerst mochte ich diese (Fullsize-) Mascara gar nicht. Das geht mir aber bei fast allen Mascaras so. Sie brauchen bei mir immer etwas Zeit damit sich die Konsistenz ein bisschen ändert, wie ich es gern möchte. Anfangs sahen meine Wimpern tatsächlich so Federleicht aus, das man kaum gesehen hat das ich überhaupt Mascara drauf habe. Mittlerweile hat sich das aber geändert. Sie sehen zwar immer noch "leicht" aus, aber ich muss sagen der etwas natürlichere Look gefällt mir ganz gut. Außerdem kann man sie sehr gut Schichten, um einen dramatischeren Look zu kreieren ;-)
Sie trennt die Wimpern nicht nur super und erhäkt den Schwung, sondern hält diese Eigenschaften auch den ganzen Tag. Obwohl sie nicht wasserfest ist, hält sie das schwitzen beim Sport oder gar die Sauna super aus.
Die Entfernung ist dabei aber auch super easy. Für mich eine richtig tolle Mascara die ich mir definitiv nachkaufen bzw. mir von der Marke noch andere anschauen werde.


Gentle Eye makup Remover (30ml)

Der Augenmakup Entferner enthält eine leichte Textur entfernt schnell, schonend und gründlich. der Remover besitzt eine Ölfreie Textur.
Zu diesem Produkt gibt es für mich nicht viel zu sagen. Es ist ein guter Make-up Entferner ohne einen öligen Film zu hinterlassen, was mir sehr wichtig ist. Er macht seine Arbeit sehr gut, allerding scheitert er bei wasserfesten Make-up. Jedoch duftet der Remover sehr gut! Für mich wäre es kein Nachkauf Produkt in Originalgröße von 100ml für 24€, denn da gibt es weitaus günstigere.


Wer also sich oder einer Freundin etwas gutes tun möchte, dem kann ich dieses Set wirklich sehr empfehlen. Die Verpackung sieht dazu natürlich auch noch edel aus, eben perfekt für ein Weihnachtsgeschenk :-D



Montag, 25. November 2013

Tiger Balm - Nacken & Schulter Balsam

Hallo Zusammen,
wer von Euch öfters unter Verspannungen im Nacken-/Schulterbereich leidet dem kann ich den Tiger Balm Nacken- & Schulter Balsam sprichwörtlich "wärmstens" empfehlen.
Da ich den ganzen Tag im Büro vor dem PC sitze, habe ich öfters schlimme Verspannungen die oft zu heftigen Kopfschmerzen führen. Durch Zufall hab ich in einer Zeitschriftenanzeige den Balsam entdeckt und dachte das kann ja nicht schaden. Ich hatte bereits die Schmerz-& Muskelsalbe von der dm-Eigenmarke "Das Gesunde Plus" getestet, aber das hatte leider keine Wirkung.

Preis ca. 7,95€

Einige kennen vielleicht den weißen Tiger Balm gegen Erkältungen, der vom Geruch und von der Konsistenz an das "Wick VapoRub" erinnert. Die Konsistenz ist hier aber viel angenehmer als das Original.
Das Original hinterlässt ja eher einen fettigen Film und einen für mich etwas zu penetranten Menthol-Geruch.Das Schulter- & Nackenbalsam ist dagegen cremeartig und zieht schnell ein, sodass er keinen Fettfilm auf der Haut hinterlässt. 
Der Geruch ist zwar auch etwas nach Menthol, aber nicht zu stark und man riecht noch etwas Creme-typisches heraus. Man kann sich also getrost mit dem Balsam im Büro einschmieren ohne dabei die lieben Kollegen zu belästigen ;-) 
Die kleine Tube ist zudem praktisch und passt in jede Handtasche.
Vorab solltet ihr die Creme aber einer einer Hautstelle testen, da es auch einige gibt die allergisch darauf reagieren.
Die Creme wirkt bei mir zuerst mit einem kalten ziehen auf den betroffenen Hautstellen und wird dann immer wärmer. Bei mir ist das Gefühl nicht zuu heiß, wie z.B. bei den Wärmepflastern. Nach einer Weile spürt man dann regelrecht, wie sich die Muskeln entspannen.
Danach solltet Ihr Euch aber gründlich die Hände waschen. Es sollte auch darauf geachtet werden die Hautstellen nicht mehr zu berühren. Denn wenn Ihr Kontakt mit den eingecremten Hautstellen habt und Euch dann ins Auge fasst, dann kann das ganz schön brennen.
Alles in allem ein sehr wirksames Produkt auch wenn der Preis schon ordentlich für so eine kleine Tube ist.

Von mir bekommt das Produkt 5 von 5 Sternen

Donnerstag, 21. November 2013

[Geschenke Tipp] - Rituals Sunrise Duschschaum

Hallo Zusammen,
wer noch nicht alle Geschenke beisammen hat, für den habe ich einen kleinen Tipp.
Wer zum Besipiel einer lieben Freundin, der Mama oder Schwester etwas kleines schenken möchte oder noch eine Idee für den Adventskalender für den Freund braucht, dem kann ich die Duschschäume von Rituals ans Herz legen.
Preis 8,00€

Besonders toll finde ich den "Sunrise" Duschschaum.
Vor einem Jahr gab es den Schaum der lecker nach Orange und Zedernholz riecht noch im Standard-Sortiment. Dieser wurde jetzt durch den "Happy Buddha" Duschschaum ersetzt. Meinen persönlichen Geschmack trifft "Happy Buddha" jedoch nicht, da der Mandarine Yuzu Geruch nicht so meins ist.
Allerdings gibt es den "Sunrise" Duschschaum gerade als Limited Edition. Die Verkäuferin sagte mir das er bis Weihnachten auf jeden Fall noch erhältlich sein wird. Die passende Körpercreme "Touch of Hapiness" gibt es allerdings noch im Standard. Ich verstehe allerdings nicht so ganz warum der Duschschaum ersetzt wurde, aber die Körpercreme noch drin ist o_O
Der Schaum riecht fruchtig frisch mit einem zarten warmen Unterton. Ich finde den Geruch auch für das ganze Jahr toll. Die Duftrichtung ist aber nicht nur etwas für Frauen. Mein Verlobter mag ihn zum Beispiel lieber als den "Blue Dragon" Schaum aus der Männerlinie ;-)

Der Preis ist natürlich recht hoch im Vergleich zu einem Drogerieprodukt, aber ich finde den Preis gerechtfertig. Die 200ml Flasche mit dem Gel, das sich zu Schaum verwandelt ist super ergiebig, der Duft ist einzigartig und die Pflegewirkung ist auch wirklich TOP!
Ich finde es eine gute Alternative zu den L´Occitane Produkten die noch eine Preisklasse höher liegen.

Kennt Ihr die Marke? Welches Produkt ist Euer Favorit?



Vorweihnachtliche Grüße



Donnerstag, 7. November 2013

M.A.C. Paint Pot "Stormy Pink" + "Satin Taupe"

Hallo Ihr Lieben,
heute zeige ich Euch einen weiteren M.A.C. Einkauf. Ich weiß 2 hintereinander ist bissl blöd, aber die Produkte will ich Euch trotzdem vorstellen *grins*


"Satin Taupe"

Der Lidschatten "Satin Taupe" ist DER klassiker Lidschatten von M.A.C. schlechthin.
Mir ist zwar nicht entgangen das diese Farbe, die im übrigen als Taupe-Braun mit silberfarbenem Schimmer bezeichnet wird, ein Must-Have ist, aber ehrlich gesagt habe ich nicht weiter beachtet, da ich ihn für einen gewöhnlichen braunen Lidschatten hielt. Bei jeder M.A.C Beratung wurde mir aber immer wieder der Satin Taupe empfohlen. Schließlich musste er dann  doch mit.
Preis 18,50€
Satin Taupe hat wirklich einen schönen buttrigen Auftrag ohne zu krümeln. Ich habe mir vorab einige Swatches angesehen. Je nach Hauttyp variierten die Nuancen von Bronze bis gräulich braun. Bei mir hat er glücklicherweise einen violetten Einschlag. Der Schimmer ist sehr dezent auf dem Auge. Auf dem Handrücken geswatcht wirkt er allerdings kräftiger. Ein großer Vorteil ist, dass man ihn gut Schichten kann. Ich trage ihn derzeit gerne solo auf den Augen, da er meine blau-grau-grünen Augen schön hervorhebt. Ab und an verwende ich ihn aber auch in der Lidfalte zum schattieren. Haltbarkeit wie bisher auch - TOP!

Produktempfehlung: 5 von 5 Sternen

Pro Longwear Paint Pot "Stormy Pink"

Bei diesem Paint Pot handelt es sich um um ein mattes grau-lila. Irgendwie habe ich meine Vorliebe zu matten Tönen entdeckt - warum auch immer :-)

Die Konsistenz finde ich bei diesem Paint Pot nicht sehr gut. Sie ist nicht so cremig wie Painterly oder Bare Study. Sie ist wirklich sehr hart und teilweise krümelig. Mit dem Finger auftragen geht bei mir gar nicht, da es sonst zu fleckig wird. Mit einem etwas härteren kleinen Concealer-Pinsel (Lidschatten + Concealer Pinsel von Ebelin) geht es dann glücklicherweise doch sehr gut. Toll ist an diesem Paint Pot dann wiederrum das er sich sehr gut Schichten lässt. Nur hauchzart aufgetragen hat er einen leichten lila-fliederton. Mehrfach dünn aufgetragen wird er dann schön kräftig violett. Die Haltbarkeit ist gleich gut wie bei Painterly. Aber wie bei allen Pasint Pots "Webiger ist mehr". Jed dicker man sie aufträgt desto weniger haltbar werden sind sie.
Nur sehr dünn aufgetragen

















Produktempfehlung: 3,5 von 5 Sternen (aufgrund des Auftrags + der Konsistenz)

Donnerstag, 31. Oktober 2013

M.A.C. Paint Pot "Painterly" + Lidschatten "Yogurt"

Hallo Ihr Lieben,

da ich Geld zu meinem geburtstag bekommen habe, habe ich mir gleich 2 M.A.C. Wünsche erfüllt.

 

"Painterly" Paint Pot

Zum einen habe ich den von mir heißersehnten "Painterly" Paint Pot mitgenommen.
Ich wollte mir diesen nach "Bare Study" schon im September zulegen, allerdings war er am Counter des Freiburger Breuninger nicht mehr erhältlich. Es hieß, dass sie auf Grund einer Formelveränderung bis im Spätherbst nicht mehr zu kaufen gibt. Nun wurde er wieder mit der Pro Longwear Kollektion wieder released.
Painterly 23,50€
Bei dieser Farbe handelt es sich um ein Nude-Beige und eignet sich besonders als Base für Hellhäutchen wie mich. Er kann aber auch sehr gut alleine getragen werden"
Ich trage ihn gerne in beiden Varianten, aber als Base ist Painterly um einiges besser als Bare Study.
Bare Study fand ich schon toll in der Haltbarkeit, aber durch die Glitzeranteile hält er doch nicht so gut wie Painterly. Durch die recht neutrale Farbe (je nachdem ob und wie man ihn schichtet) eignet er sich für alle Farben als Grundierung! Von der Konsistenz her wirkt er sehr trocken, aber wenn man ihn erst einmal aus dem Glastiegel entnimmt, merkt man schnell wie cremig-pudrig er doch ist.

Lidschatten "Yogurt"

Yogurt ist ein weiches mattes hellrosé. Ich muss zugeben auf dem Lid aufgetragen gefällt er mir im Moment nicht so. Am Counter über dem Painterly aufgetragen sah er leicht Fliederfarben aus, was ich eigentlich erzielen wollte. Da die Damen aber gerade in der Mittagspause waren, konnte ich vom Kauf auch leider nicht abgehalten werden. Auf dem Lid aufgetragen erhält er ein richtiges rosa, für mich auch ein leicht peachiges Finish.
Solo getragen ist er also doch nicht so mein Fall. Er wirkt mir einfach zu pudrig. Mit Bare Study oder Shale kombiniert wirkt er aber dann nicht mehr so hart und durchaus tragbar.

Preis 18,50€
Über Painterly aufgetragen



Seht ihr den Unterschied zum Swatch auf dem Handrücken und dem Augenlid?
So wie er auf dem letzten Bild geswatcht aussieht wäre er für mich perfekt gewesen.

Montag, 14. Oktober 2013

[Liebling des Monats] Weleda Everon Lippenpflege

Hallo Ihr Lieben,

heute zeige ich Euch meinen Liebling für diesen  Monat.
Ihr wisst ja von meinem letzten Quick-Tip Lippenpflege , dass ich total von der Kaufmanns Haut- und Kindercreme begeistert bin. Da sich meine Lippen schnell an eine Pflege gewöhnen, habe ich mir den Weleda Everon mitgenommen, denn ich in Abwechslung mit der Kaufmanns Creme verwende.
Preis ca. 3,95€
Produktbeschreibung

Der Duft wird mit Vanille und Rose beschrieben. Ich finde jedoch das er sehr nach Honig riecht und schmeckt. Ich würde den Duft mit einer Bienenwachskerze vergleichen. Der Geschmack verfliegt auch relativ schnell, muss man aber mögen.

Die Anwendung gestaltet sich bei mir anfangs etwas schwierig, da der Stift sehr fest ist. Er gleitet bei  extrem trockenen Lippen nicht ganz so geschmeidig. Man muss also mehrmals auf den Lippen hin und herfahren um genügend Produkt zu erwischen. Mittlerweile hat sich das aber deutlich verbessert, da meine Lippen durch den Everon-Stift geschmeidiger geworden sind.

Die Pflegewirkung ist ganz gut. Sie ist zwar nicht so intensiv wie die Kindercreme, dennoch auch für sehr spröde Lippen ausreichend. Was ich sehr positiv finde ist, dass er kein Glanz hinterlässt und somit "unsichtbar" ist. Ich habe aber allerdings auf anderen Blogs gelesen das dies nur bei kaputten Lippen so sein soll. Wer bereits gepflegte Lippen hat, der wird mit einem schönen Glanz gesegnet. Ein weiter Pluspunkt ist das Tragegefühl und die Haltbarkeit. Die Pflege hält bei mir relativ lange auf den Lippen. Ich würde mal eine Stunde schätzen. Das finde ich schon recht lange. Außerdem spürt man zwar das man eine Pflege aufgetragen hat, jedoch nicht in einer pappigen penetranten Art und Weise.

Von mir gibt es 4 von 5 Sternen 


 Habt Ihr einen Geheimtip in Sachen Lippenpflege?

Freitag, 11. Oktober 2013

L´Oreal Color Riche Collection Privée - Doutzen´s Nude

Hallo Zusammen,

die Tage musste ich mir wieder einen neuen Lippenstift gönnen (Als ob ich schon nicht genug hätte^^).
Ich möchte Euch heute den L´Oreal Color Riche Collection Privée in der hellsten Farbe  "Doutzen´s Nude" vorstellen.
Preis ca. 9,85 €
L´Oreal verspricht die perfekte Nude-Farbe für jeden Haut-und Haartyp
Die Lippenstifte sind feuchtigkeitsspendend mit Vitamin E und haben eine besonders cremige Textur.
Mit Mikro-Perlen-Glanz  angereichert enthalten Sie außerdem reichhaltige und edle Farbpigmente
.
 
Der Farbton ist fast exakt der gleiche wie der Rouge Caresse 01 Fashionista Pink
Sie unterscheiden sich jedoch im Finish. Während der Rouge Caresse ein glossiges Finish besitzt, ist der Color Riche von cremiger Textur und einen kleinen ticken deckender. 
Außer der cremigen Konsistenz besitzt er ganz feine Silberpartikel und erinnert mich an die Pearl-Labellos.
Ich persönlich finde ihn nicht pflegender, ganz im Gegenteil. Mir trocknet er meine Lippen etwas aus und betont sie, wenn sie in einer trockenen Phase sind. Der Rouge Caresse find ich da wirklich angenehmer.
Die beiden haben jedoch die Haltbarkeit gemeinsam - nämlich fast gar keine! Die Textur ist nicht gerade langlebig. Als langhaftend wurde er aber auch nicht deklariert, daher auch nicht verwunderlich.
Alles in allem ein solides Produkt, aber meiner Meinung nach viel zu teuer. Für fast ein drittel des Betrages bekommt man ein genauso gutes Produkt z.B. bei P2. Da ist die Haltbarkeit die gleiche aber bezahlt wesentlich weniger.
Von mir gibt es daher nur 2,5  von 5 Sternen
 

Mittwoch, 9. Oktober 2013

[ Im Test] Redken Diamond Oil Silikonfrei

Hallo Ihr Lieben,
derzeit teste ich die neue Diamond Oil Serie von Redken.
Vorab möchte ich aber noch klar stellen, dass ich mir die Produkte selbst gekauft habe und nicht gesponsert wurden! Da ich die Produkte auch erst seit ein paar Tagen habe, kann und will ich noch keine abschließende Review dazu abgeben.
Die komplette Serie ist Silikonfrei und kann bei fast allen Haartypen angewendet werden (normales, feines, strapaziertes oder krauses Haar) !!!
Die Diamond Oil Serie basiert auf den Shine Strong Complex und enthält 3 essenzielle Öle
Korianderöl:  Glättet die Schuppenschicht und sorgt für einen noch nie da gewesenen Glanz

Camelinöl:     Dringt in die poräsen Stellen der mittleren Haarschicht ein , um das Haar zu  
                      nähren und zu pflegen 
AprikosenölDringt am tiefsten in die Haarstruktur ein, pflegt so die innere Haarfaser und 
                      erhöht die Widerstandskraft



 Diamond Oil Shampoo

Milde Reinigung für für trockenes, stumpfes und glanzloses Haar, die den Haaren 3x mehr Widerstandskraft, 2x mehr Glanz und 3x mehr Pflege verleiht. Das Ergebnis ist 3x weniger Haarbruch und gesundaussehendes, leuchtendes Haar.Das Shampoo ist frei von Silikonen und wird von den verschiedenen Haarschichten leicht aufgenommen. Für gesunde, gepflegte Haare mit der Brillianz und der Widerstandskraft eines Diamanten. 

Das Shampoo riecht super gut und hat einen leicht parfümierten Geruch. Hiervon bin ich genauso begeistert wie bei Kerastase oder Loreal Serie Expert -  ich könnte darin baden. Der Duft bleibt bei mir einen ganzen Tag im Haar haften. 
Die Konsistenz des Shampoos ist sehr flüssig und man braucht hiervon nur wenig. Das finde ich so toll an den Friseurprodukten. Sie sind zwar viel teurer in der Anschaffung, dafür halten sie aber auch viel länger. Es schäumt gut auf und lässt sich leicht wieder auswachen. Wichtig ist das man es gründlich auswäscht. Denn durch die enthaltenen Öle kann es gerade bei feinem Haar schnell platt und strähnig wirken. Bei einigen Bloggern habe ich gelesen, dass es die Haare total strohig macht. Da ich grundsätzlich einen Conditioner verwende, kann ich hierzu nichts besonderes sagen. Sie verkletten bei mir nicht und das ist die Hauptsache. Allerdings geht das kämmen im nassen Zustand nicht wesentlich leichter als sonst. Ist aber okay denn es zählt ja auch das Ergebnis im trockenen Zustand.

Diamond Oil Conditioner
Der Conditioner soll die Haare entwirren und trockenes Haar nähren. Er wirkt gegen Haarbruch und erhöht die Kämmbarkeit.
Der Duft ist auch hier gleich wie beim Shampoo einfach himmlisch.
Die Konsistenz ist hier viel fester und schön cremig, sodass nix aus den Händen flutscht. Er lässt sich sehr gut ins handtuchtrockene Haar einarbeiten. Ich lasse ihn ca. 1-2 Minuten einwirken und wasche ihn danach auch hier gründlich raus. Bisher hatte ich nur den Conditioner und fand ihn alleine schon richtig gut, aber in Kombi mit dem Shampoo, verbessert sich das ergebnis nochmal deutlich. Meine Haare werden schön griffig aber dennoch glatt und ohne meine Haare zu beschweren. Ich bilde mir ein, dass meine Haare sogar fluffiger werden und mehr Volumen bekommen, dennoch gleichzeitig weich sind. Meine abstehenden Häärchen am Oberkopf sind auch viel weniger geworden. Scheint also auch eine tolle Serie bei Frizz zu sein - ein richtiges Allround Talent.  Und alleine schon das gute Gewissen keine Tonne Silikone in die Haare geklatscht zu haben ist toll :-)  Meine Kopfhaut dankt es mir auch! keine Schuppen und kein Juckreiz mehr.  Ob die Haare schneller nachfetten kann ich jetzt nicht sagen, da ich sie mir jeden 2 Tag wasche.
Preis ca. 18€


Diamond oil Shatterproof Shine Medium

Das Haaröl der Diamond Oil Serie gibt es in zwei Varianten. Das medium für feines bis normales Haar oder das Intense für normales bis dickes Haar. Da ich ja zu den feinen Haartypen zähle habe ich natürlich ersteres gewählt. Es handelt sich um ein silikonfreies speziell angepasstes Öl, dass in verschiedene Schichten des Haares eindringt und die Kraft gegen Haarbruch unterstützt und  multidimensionalen Glanz verleiht.
Originalpreis Preis ca. 40-45€

Produktbeschreibung











Anwendungsarten:
PRE SHAMPOO 
Als passendes Treatment für brüchiges Haar und sorgt für Feuchtigkeitsausgleich
Auf trockenem Haar und/oder Kopfhaut geben. 2-3 Minuten einwirken lassen und gründlich aufschäumen.
ÜBERNACHT-TREATMENT 
Liefert intensive Reparatur und Wiederherstellung
Anwendung auf feuchtem oder trockenem Haar vor dem Schlafen.Morgens bei Bedarf wiederholen 
MIT CONDITIONER
Pflegt um Haarbruch zu verhindern und erhöht die Kontrolle
Mit Conditioner vermischen und in feuchtem Haar 1-2 Minuten einwirken lassen. Gründlich ausspülen.
MIT MASKE
Liefert intensive Feuchtigkeit. Auch ideales Treatment für mittleres bis dickes Haar. Verstärkte Verwendung in trockenerem Klima oder für lockige Haartypen
Mit Maske vermischen und auf feuchtem Haar 5-15 Minuten einwirken lassen. Gründlich ausspülen.
VOR DEM FÖHNEN
Entwirrt und unterstützt beim Styling. Bringt ein geschmeidiges Finish mit intensivem Glanz
Auf handtuchtrockenem Haar vor Styling Produkten anwenden. An den trockenen Stellen beginnend. TROCKENES HAAR
Bändigt Frizz und unkontrolliertes Haar. Stellt Flexibilität wieder her.
Auf trockenem widerspenstigem Haar anwenden und das restliche Produkt auf das gesamte Haar verteilen. Verstärkt in den Längen und Spitzen anwenden.
 
Das Öl kommt in einer größen Glasflasche daher. Man entnimmt es mit der aufgeschraubten Pipette. Hier betätigt man die Pipette aber nicht mit dem üblicherweise Zusammendrücken des Gummis, sondern hier genügt ein Druck auf den Plastikknopf, damit sich die Pipette mit dem Öl füllt. Einige haben schon bemängelt, dass sie diese Handhabung zu kompliziert finden. Der meinung bin ich jetzt nicht wenn man aufpasst flusctht einem da nix aus den Händen, und bei einem so teuren Öl gehe ich sowieso gewissenhaft um! Allerdings könnte sich die Entnahme in der Dusche etwas schwieriger gestalten. Daher richte ich mir ein kleines Plastikschälchen mit dem Öl und dem Conditioner/Maske vor. So kann nix in der Dusche kaputt gehen oder auskippen.


Die Konsistenz ist sehr flüssig, aber da nur maximal 3 Tropfen benötigt werden, kann da auch nix aus den Händen flutschen.
Der Duft ist hier etwas anderst als bei dem beiden anderen produkten. Ich empfinde ihn als leicht Moschus-lastig. trotzdem sehr angenehm und nicht zu stark.
Ich habe bereits alle Anwendungsarten bis auf das Pre-Shampoo und mit der Maske getestet.
Bei der Dosierung muss man wirklich erst die eigene herausfinden. bei mir genügen wirklich 1-2 Tropfen. Im Conditioner oder als Nacht-Treatment fette ich sie richtig ein, damit sich die Haare richtig vollsaugen können.

Bisher muss ich sagen das ich das Öl ganz gut finde, es bei meinen Haaren aber bisher noch keine Wunder vollbringt. Meine Haare glänzen tatsächlich etwas mehr und sehen im ganzen wirklich gepflegter aus. Das sich meine Spitzen aber wahnsinnig mit Feuchtigkeit versorgt anfühlen kann ich jetzt noch nicht bestätigen. Dazu muss ich es aber einafch noch länger verwenden. Wirklich begeistert bin aber von dem Nacht-Treatment, da kann ich wirklich am nächsten morgen eine Verbesserung feststellen. Die Haare fühlen sich wahnsinnig weich und genährt an. Das Föhnen geht davor angewendet auch einen ticken schneller, aber auch hier Vorsicht bei der Menge!
Nach dem föhnen


Momentanes Fazit
In Kombination der ganzen Serie finde ich es bisher eine solide Leistung. Toll ist es natürlich, dass es komplett Silikonfrei ist. Wie meine Haare nach längerer Anwendung darauf reagieren, wird sich aber erst noch zeigen. Ich bin gespannt ob die Haare mit der Zeit noch gepflegter werden oder wie zu meinen NK-Zeiten die Haare mehr und mehr austrocknen. Es ist eine eine tolle Basispflege bei feinem und frizzigem Haar.Meinen Haaren hat es bisher mehr Griffigkeit, einen ticken mehr Glanz und eine gepflegtere Erscheinung, sowie weniger Haarbruch gebracht. Für den Anfnag schon mal nicht schlecht. Es zumindest die Chance neben Kerastase Resistance und Loreal Absolut Repair mein dritter heiliger Gral zu werden :-)

Habt Ihr schon von der neuen Redken Serie gehört?

EDIT:
ACHTUNG!!!!! Das Shampoo ist nicht silikonfrei! Nachdem ich nun mehrere Male meine Haare mit dem Shampoo gewaschen habe, sind meine Haare am Ansatz richtig klätschig geworden und ich bekam juckende Kopfhaut. Da mir das komisch vorkam habe ich dann nochmal die Inhaltsstoffe genau angeschaut und es sthet tatsächlich DIMETHICONE drauf. Das nenne ich mal verarsche! Hätte allerdings gleich auf die Inhaltsstoffe schauen sollen. Aber ich habe da den Online-Shopd vertraut und daher nicht mehr nachgeguckt.
In vielen Online-Shops wird das Shampoo eine als Silikonfrei beworben. Ich habe diesbezgl. schon Redken und Hagel-Shop (dort habe ich das Shampoo bestellt) angeschrieben, allerdings noch keine vernünftige bzw. verwertbare Rückmeldung erhalten.




Dienstag, 8. Oktober 2013

Urlaubs-Mitbringsel [Bourjois BB Cream & Detox Powder]

Hallo Zusammen,

etwas verspätet möchte ich Euch meine Beauty-Urlaubs-Mitbringsel aus Mallorca zeigen.
Vor einiger Zeit ging in der Blogger- und Youtuberwelt die Healthy-Mix Foundation von Bourjois um. Bis dahin sagte mir die Make überhaupt nichts. Leider gibt es in meiner Umgebung keinen Aufsteller/Store (gibt es in Deutschland überhaupt die Marke zu kaufen???). Jedenfalls sind mir meine Augen fast aus dem Kopf gefallen als ich in einem EInkaufszentrum im Herzen von Palma den Bourjois-Counter erblickte.


Liposan Lip Butter
Bei Liposan handelt es sich um die deutsche Marke Labello. Warum die in Spanien anderst heißt?-Keine Ahnung^^  Die Lip Butter ist in Deutschland  nur online erhältlich. Da ich nicht so auf Himbeere auf den Lippen stehe, habe ich mich für Vanilla & Macadamia (Preis ca. 2,95€) entschieden. Der Duft ist wirklich sehr vanillig, aber überraschenderweise sehr natürlich im Geschmack.

Leider ist die Pflegewirkung für mich sehr enttäuschend. Wie schon bei den Maybelline BabyLips bemängelt handelt es sich hierbei auch nur um einen ganz normalen Lippenpflegestift, eben nur mit Geschmack :-( Für mich ist diese Pflege absolut nicht ausreichend,auch wenn die Verpackung in dem kleinen Metalldöschen sehr hübsch ist.

Produktbewertung 1 von 5 Sternen



Bourjois Bio Organic Detox Powder

Das Puder verspricht perfekte Abdeckung, 8 Stunden  Mattierung ohne die Poren zu verstopfen und soll  nicht komedogen wirken. Zudem soll es die Haut Tag für Tag reiner machen.
Ich muss zugeben ich sehr skeptisch geworden was  nicht komeodgene Versprechen angeht. Ich stoße häufig auf Produkte die nicht-komedogen deklariert sind,aber viele komedogene Inhaltsstoffe enthalten. Das o.g. Puder scheint aber zumindest in der Theorie in Ordnung zu sein.
Ich habe mich für die hellste Nuance entschieden 52 Vanilla.

Produktbeschreibung
Inhaltsstoffe

Die Verpackung finde ich richtig klasse und kommt in einer Hochglanz-Plastik- Palette daher. Besonders praktisch finde ich den schwenkbaren großen Spiegel. Enthalten ist außerdem ein Schwämmchen zum auftragen des Puders.
Deckkraft ist bei mir nicht sonderlich hoch. Alleine reicht mir das Puder nicht um meine Haut tatsächlich makellos abzudecken . Ich verwende das Puder zur abmattierung über meine Garnier BB-Cream und finde das sich der Hautton dadurch nicht verändert. Dadurch schließe ich das ich die perfekte Farbe gefunden habe.
Die Mattierung ist wirklich klasse. Meine Haut wird natürlich mattiert ohne zugekleistert zu wirken. Es verfeinert meine Poren (bis auf die großen Krater ) und nun das beste- die Haut bleibt für mehrere Stunden glanzfrei. Meine Haut ist tatsächlich abends beim abschminken noch mattiert O_o Ich bin begeistert!
Verstopfte Poren habe ich bisher davon wirklich keine bekommen (nutze es jetzt seit ca.3 Wochen jeden Tag). Ich finde sogar das meine Haut tasächlich reiner geworden ist. Zwar ist sie nicht perfekt, aber tatsächlich klarer!
Anmerk.: Ich hatte hierzu ein Vorher-Nachher Bild gemacht, aber sobald ich es hier hochlade sieht das Bild total verfälscht und richtig dunkel aus. Wenn ich rausbekommen habe wie ich das richtig hochladen kann, stell ich das Bild noch rein

Das Puder verdient 5 von 5 Sternen


BB-Cream 8in1

Das Produkt verspricht
- 16 Stunden lang perfektionierte Haut
- Glättung
- gezielte Korrektur
- Anti-Müdigkeit
- Anti-Glanz
- Anti-Falten
- langhaltendeFeuchtigkeitsversorgung
- Sonnenschutzfaktor 20
- verstopft nicht die Poren, nicht-komedogen, dermatologisch getestet

Preis ca. 16,90€
Produktbeschreibung



Zum Produkt kann ich noch nicht viel sagen, da ich es bis auf einen Auftrag noch nicht verwendet  habe. Ich wollte erst das Detox Puder testen und nicht beides gleichzeitig, damit ich bei einer Unverträglichkeit genau sagen kann von welchem Produkt dies stammt. Ich werde aber in nächster Zeit anfangen die BB-Cream zu testen, da ich nach 5 Wochen mit Sicherheit sagen kann dass das Puder völlig in Ordnung ist.
Vorab kann ich aber schon mal sagen das die BB-Cream sehr cremig ist und leicht maskenhaft wirkt wenn man es nicht richtig aufträgt und verblendet. Es hat eine doch sehr feste, dekcende Konsistenz für eine BB-Cream wie man sie sonst kennt. Ich hab die Farbe 21 Vanilla mitgenommen. Die Verpackung ist gleich wie beim Puder.

Exklusif Blush
Gratis zu den beiden Produkten gab es noch den Exklusif Blush von Bourjois dazu.


Es handelt sich hierbei um eine Creme-Puder Formel das sich dur PH-reaktive Pigmente dem Hautton anpassen bzw. verändern. Im Döschen sieht der die Farbe nach einem schönen hellen Pink-Rosé aus, aufgetragen verändert er sich bei mir in einen etwas dunkleren Pink-Ton. Dennoch sehr dezent. Verträglichkeit ist auch sehr gut bisher.
Auch hier werden die Swatch Bilder noch hochladen sobald ich das technische Problem gelöst habe.



Seid Ihr bereits mit Bourjois Produkten vertraut? Habt Ihr Produktempfehlungen?

Freitag, 4. Oktober 2013

Bioderma Sebium H2O & AKN Pflege

Hallo Ihr Lieben,

da meine heißgeliebte Bioderma Sebium H2O Lösung leer geworden ist, nahm ich dies zum Anlass um mir in der Apotheke eine neue Flasche zu kaufen und gleich noch eine Creme zu testen.


Alles über die Bioderma Lösung erfahrt Ihr hier.

Die AKN  soll eine antibakterielle und talgregulierende Pflege für Mischhaut und ölige Haut mit starken Unreinheiten sein. Die für die Haut die zu Unterlagerungen und tiefliegenden Entzündungen neigt. Zudem auch  therapiebegleitend bei Akne geeignet.

Sie wirkt entzündungshemmend und beugt der Neuentstehung von Pickeln vor. 

Ohne Parabene. Leichter, frischer Duft. Nicht komedogen.

Bevorzugt zur Nacht auf die gereinigte Haut auftragen.

Inhaltsstoffe:
AQUA/WATER/EAU, C12-13 ALKYL LACTATE, CITRIC ACID, DIPROPYLENE GLYCOL, CYCLOPENTASILOXANE, SODIUM HYDROXIDE, GLYCERIN, METHYL METHACRYLATE CROSSPOLYMER, SALICYLIC ACID, ZINC GLUCONATE, ARACHIDYL ALCOHOL, DIMETHICONE, MANNITOL, XYLITOL, RHAMNOSE, FRUCTOOLIGOSACCHARIDES, LAMINARIA OCHROLEUCA EXTRACT, GINKGO BILOBA LEAF EXTRACT, DODECYL GALLATE, GLYCYRRHETINIC ACID, BEHENYL ALCOHOL, AMMONIUM ACRYLOYLDIMETHYLTAURATE/VP COPOLYMER, ALLANTOIN, GLYCERYL STEARATE, PEG-100 STEARATE, SILICA, XANTHAN GUM, ARACHIDYL GLUCOSIDE, C30-45 ALKYL CETEARYL DIMETHICONE CROSSPOLYMER, PROPYLENE GLYCOL, CAPRYLIC/CAPRIC TRIGLYCERIDE, FRAGRANCE (PARFUM)

Von der Konsistenz her ähnelt es einem Fluid und erscheint eher wässrig.
Der Duft erinnert mich an Gurke. Duftet also leider nicht so schön blumig-frisch wie die H2O Lösung :-(
Die Pflegewirkung ist nicht ganz optimal. Sie versorgt meine Haut nicht genügend mit Feuchtigkeit.
Ich wende sie wie angegeben zur Nacht an. Am nächsten morgen sind meine Poren zwar sehr schön verfeinert, aber dennoch habe ich einfach nicht das Pflegegefühl wie bei meiner LRP Duo.
Immerhin sind keine erneute Pickekl hinzugekommen, ich hatte aber dennoch das Gefühl das sie anfangs die tiefligenden Entzündungen "herausdrückt". 
Als Make-up Grundlage wäre sie wirklich gut geeignet, da sie auch einen schönen mattierenden Effekt hat, aber durch die fehlende Feuchtigkeit werde ich sie dennoch nur ab und zu abends anwenden.

Das Produkt erhält von mir 3 von 5 Sternen


Mittwoch, 2. Oktober 2013

Essie "Sole Mate" [Herbstliebling]

Huhu,
ich möchte Euch kurz meine neue Essie Errungenschaft vorstellen:
Essie "Sole Mate"

Preis 7,95€


Essie beschreibt den Lack als cremiges und intensives Dunkelviolett.
Dem ist nichts hinzuzufügen.
Der Auftrag wie immer kinderleicht. Er benötigt 2 dünne Schichten und hält auch locker 4-5 Tage ohne Tip-Wear o.ä. .
Die Trocknungszeit ist einfach unschlagbar bei Essie. Hab ihn heute morgen kurz vorm gehen aufgetragen (Daher nicht ganz so sauber lackiert^^)  :-)
Der Essie Lack ist jetzt schon mein absoluter Herbstliebling :-)

Dienstag, 1. Oktober 2013

Garnier Body Schöne Haut Öl - Regenerierende Pflege

Hallo Zusammen,

vor meinem Urlaub hatte ich mir das Garnier Body Schöne Haut Öl gekauft. Ihr kennt wahrscheinlich das goldene All-in-One Pflege Öl das zuerst erschien. Das hat zwar einen schönen Duft in der Flasche, aber bei mir entwickelt sich mit der Zeit so ein muffiger Duft auf der Haut. Daher hab ich mich für dieses Öl entschieden.

Preis ca. 6,95€
Bildunterschrift hinzufügen

Was das Produkt so versprechen soll könnt Ihr den Angaben in den Fotos entnehmen.
mein Eindruck ist eigentlich ganz positiv. 
Das Öl riecht super lecker und ist für den Herbst gerade richtig, da der Duft etwas schwerer ist. Es sticht besonders der Granatapfel und Geranien Duft heraus, wobei ich meine auch etwas Rose zu "erriechen" :-)

Vom Auftrag ist das Produkt auch recht einfach. Man sollte jedoch aufpassen nicht zuviel aufzusprühen, da es sehr schnell fettig wird. Dosiert man aber richtig (ich verwende für einen Arm einen Sprühstoß), zieht das Öl auch sehr schnell ein ohne einen Fettfilm zu hinterlassen.

Von Anti-Aging oder strafferer Haut kann ich jetzt nicht berichten, aber das habe ich auch nicht erwartet. Für mich ist die Feuchtigkeit und der Duft entscheidend und die beiden Kriterien werden gut erfüllt. Jetzt kommt wieder ein ABER, denn wer wirklich zu trockener oder sehr trockener Haut neigt, dem könnte dieses Öl an Pflege nicht reichen. Ich habe dies an der Stelle rund um den Ellenbogen feststellen können. Dieses Areal neigt bei mir zu sehr trockener Haut, die gerne auch zu kleinen trockenen Hautschüppchen neigt. Diese Stellen konnte das Öl nicht wirklich pflegen. Das Öl ist also eher für normale bis leicht trockene Haut gedacht.
Ich würde das Produkt mit 4 von 5 Sternen bewerten

Habt Ihr schon eines der Öle gestetest?


Liebe Grüße

Montag, 16. September 2013

[Den Hype nicht wert] Maybelline Baby Lips - Intense Care

Hallo Zusammen,

vor ein paar Tagen fiel mir überraschend die neue Lippenpflege von Maybelline Baby Lips ins Auge.
Überraschend deshalb, weil es an mir irgendwie vorbeigegangen ist, das die vorallem in den USA gehypten Lippenpflege "schon" bei uns in den Märkten zu finden ist.
In meinem dm-Markt waren 4 Sorten erhältlich (Hydro Care, Peach Kiss, Cherry Care und Intense Care). Ich habe mich für letzteres entschieden.
Diese Lippenpflege soll die Haut 8 Stunden lang mit Feuchtigkeit versorgen und nach 4 Wochen sollen die Lippen intensiv repariert und wie neugeboren sein. 
Der Stift ist farblos und hinterlässt nur einen leichten Glanz. 
Er hat einen sehr schönen dezenten Duft. Mich erinnert er an Mandel und leicht nach Citrusfrüchte. Preislicht liegt der Baby Lips bei ca. 2,45€.

Die Pflegewirkung ist für mich persönlich nicht sehr gut. Mal davon abgesehen das eine Feuchtigkeitsversorgung von 8 Stunden sowieso schon etwas utopisch klingt, hält die Pflegewirkung aber nicht mal eine Stunde .
Für mich ist dieser "Wunder-" Pflegestift auch nicht besser als der klassische Labello. 
Wer hier also auf eine gute Pflege oder gar ein Wunder erwartet hat, der wird meiner Meinung nach enttäuscht. 
Ich bleibe da bei bebe oder der wirkichen Geheimwaffe "Kaufmanns Haut- und Kindercreme". Keine andere macht die Lippen so schön geschmeidig :-)

Da diese Sorte für mich schon gefloppt ist, werde ich mir die anderen Sorten erst mal nicht ausprobieren.

Habt Ihr die Baby Lips schon getestet?


Liebe Grüße



Mittwoch, 28. August 2013

L´Oreal Serie Expert - Absolut Repair Cellular

Hallo Ihr Lieben,

ich glaube nun endlich meinen heiligen Gral in Sachen Haarpflege gefunden zu haben.
Wie schon berichtet habe ich schon einige Haarpflegeprodukte getestet. Hin und wieder waren einige gute dabei (allerdings auch sehr schlechte), aber DAS Highlight war bisher nicht darunter. Ich habe auch schon andere Produkte aus der Serie Expert reihe ausprobiert (Reviews folgen).
Da ich zu einer treuen Leserin von Nici25Plus geworden bin, habe ich mich aber von den L´Oreal Absolut Repair Produkten anfixen lassen :-) Ich dachte mir die Nici hatte so schöne gesunde, lange aber auch blondierte Haare, das darf nicht nur Veranlagung sein ;-)
Also habe ich die Produkte jetzt ca. 2 Monaten fast durchgehend in Gebrauch.

Haarmaske nicht auf dem Bild
Absolut Repair Cellular Shampoo
Das Shampoo ist für sehr geschädigtes Haar. Es enthält Lactic Acid angereichert, das tief in die Schuppenschicht eindringt, die ionischen Verbindungen repariert und den zellulären Zusammenhalt stärkt. 
Es soll sich wieder geschmeidiger und deutlich glatter anfühlen. Außerdem soll es mehr Glanz und geschmeidigkeit verschaffen.
Preis: ca. 8€ - 13,40€

Was soll ich sagen, es ist der WAHNSINN. Dieses Shampoo schafft es, dass ich mein Haar sogar ohne Conditioner durchkämmen kann! Das Haar fühlt sich schon beim waschen richtig glatt und seidig an. Es enthält allerdings Silikone. Diese sind jedoch auswaschbar.
Die Anwendung ist auch super easy, eine 0,50€ kleine Menge reicht aus und kann bei Bedarf zweimal aufgetragen werden.


Absolut Repair Zell-Repair Balsammaske
 (leider nicht auf dem Bild)
Die Herstellerangaben sind ähnlich dem Shampoo.Die Maske auch nach jedem Waschen verwendet werden.

Ich verwende die Maske oder besser gesagt Butter (denn die Konsistenz ähnelt eher einer Haarbutter) nach fast jedem waschen und einmal die Woche für ca. 30 min als Kur.
Das Ergebnis ist auch hier unschlagbar. Meine Haare sind so weich aber zugleich auch gestärkt und haben einen unfassbar gesunden Glanz. 
Die Kur ist ebenfalls mit auswaschbaren Silikonen.

Thermo-Zell-Repair Sprühlotion
Die Sprühlotion dienst zur Zellreperatur. Auch diese enthält Lactic Acid, das  tief in die Schuppenschicht dringt,  tiefenwirksam die Haarsubstanz repariert  und  die Haarfaser stärkt.
Die Verkäuferin sagte mir, das es gleichzeitig auch als Hitzeschutz dient. 

ca. 14€
Es kann auf das frisch gewaschene, handtuchtrockene oder trockene Harr angewendet werden.
Nici wurde empfohlen die Maske und die Lotion nicht zusammen anzuwenden. Ich habe bereits beide Varianten ausprobiert (mit und ohne Maske) aber konnte hierzu keinen Unterschied feststellen.
Die ohnehin schon gut durchkämmbaren Haare, lassen sich jetzt noch besser durckkämmen. Mein Kamm flutscht nur so durch die Haare :-) Ich bemerke durch die Lotion eine kürzere Föhnzeit.

Spezial-Pflegeserum
Soll die Erste Hilfe bei Spliss sein. Es handelt sich um einTiefenwirksames Serum mit Neofibrinen, einem Polymerekomplex, der die Haaroberflächen glättet und repariert soll.

Dieses Serum riecht so göttlich!!! Da kann Kerastase sowas von abstinken. Wenn es ein Parfüm davon geben würde, würde ich es mir sofort kaufen, unglaublich.
Das Serum kommt in einem kleinen Pumpspender daher. Da bei einem Pump bereits eine ca. 1€ große Menge herauskommt, schraube ich meist den Spender ab und lass nur einen Tropfen auf meine Handflächen tropfen. Diese Mini-Menge reicht für meine Spitzen völlig aus. Ich verwende es nachdem ich die Sprühlotion vor dem föhnen aufgetragen habe. Auch das Serum pur verwendet, verkürzt die Trocknungszeit der Haare enorm. Es lässt meine Haar so wahnsinnig toll glänzen und duften *yummy* Ich trage es auch zwischendurch mal auf, einfach weil es so gut riecht :-)

Alles in allem wirklich tolle Produkte. Ich habe mich diesmal bewusst für die komplette Reihe entschieden und mir nicht nur ein Produkt rausgezogen, da ich wirklich davon überzeugt worden bin, für ein optimales Ergebnis eine komplette Serie zu benutzen. Und ich bin wirklich nicht enttäuscht worden. Seit ich die Serie benutze und konsequent alle 4 Wochen zum Minimal-Spitzen-Schneiden gehe, habe ich so gut wie kein Spliss und mehr und das beste, ich habe keinen Haarbruch mehr *Jubel*.
Vorteile
- die Produkte sind sehr ergiebig
- riechen einfach traumhaft (besonders das Serum)
- günstiger als die Luxus-Version von kerastase
- beschwert nicht die Haare
- seidiges, glänzendes repariertes Haar
- enthält "nur" auswaschbare Silikone
- verkürzt die Föhnzeit
- reduziert Spliss und Haarbruch deutlich

Nachteile
- Absolutly Nothing

Das könnte Dich auch Interessieren

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...