Freitag, 28. November 2014

[Weihnachtsbäckerei] Hildabrötchen - fast Zuckerfrei!

Hallo Ihr Lieben,
heute gibt es ein Hildabrätchen-Rezept von mir. Für den Teig habe ich dabei bis auf ein bisschen Vanillezucker auf den Haushaltszucker verzichtet, da die Plätzchen ja sowieso mit Himbeermarmelade gefüllt werden.



     Zutaten
  • 600 g Mehl
  • 300 g zimmerwarme Butter
  • 220 g Zucker (optional)
  • 1 Pk. Vanillezucker
  • 2 Eier (M)
  • ca. 200 g Himbeermarmelade
  • Puderzucker zum Bestreuen

Backzeit: Ober-/Unterhitze 180 (vorgeheizt!)  12-15 Minuten

Mehl, Butter, Eier, Vanillezucker (und wer will den Zucker), mit den Händen kneten.
Den Teig ausrollen und ausstechen. Jeweils mit und ohne Loch. Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und ca. 10 Minuten backen. In der Zwischenzeit die Himbeermarmelade (Ihr könnt auch eine andere Sorte wählen) ein bisschen im Topf anwärmen und damit die Böden der Plätzchen befüllen. Den Deckel mit dem Loch darauf geben und nochmal für ca. 5 Minuten in den Ofen schieben. So bleiben die Plätzchen auch fest zusammen und verrutschen nicht. Die noch heißen Plätzchen auf eine große Platte oder Teller legen und mit Puderzucker großzügig bestreuen. Fertig :-)



  Liebste Grüße






Donnerstag, 27. November 2014

[Im Test] Estee Lauder Double Wear Stay in Place Light

Hallo Ihr Lieben,
derzeit teste ich das Double Wear Stay in Place Light Foundation. Ich bin ja eigentlich super zufrieden mit der 8in1 BB Kompakt Creme von Bourjois. Aber für meine anstehende Hochzeit brauche ich dann doch ein etwas länger anhaltendes Make-up. Gerade im Hochsommer schluckt meine Haut eine Foundation gerade zu auf. Ich habe mich für die leichte Variante der Foundation entschieden, da mir die Deckkraft bei der normalen einfach zu stark ist. Die Farbauswahl bei der normalen ist jedoch hingegen größer. Die Light Version umfasst leider nur 5 Töne, wogegen die normale Version um die 14 umfasst!



Estee Lauder beschreibt seine Light-Foundation wie folgt:
  • Langhaftend bis zu 15 Std.
  • Lichtschutz
  • fotofreundlich
  • kein Verwischen
  • zuverlässig deckend auch bei hohen Temperaturen und Luftfeuchtigkeit
  • reguliert fettige Haut
  • transparente bis mittlere Deckung;
  • SPF 10
  • Ölfrei
  • Dermatologisch getestet
  • Nicht komedogen
  • Verstopft die Poren nicht
  • Parfümfrei

Ich habe mich für diese Foundation entschieden, weil Sie als ölfrei, nicht komedogen und nicht Poren verstopfend deklariert ist. Dies ist nämlich eher selten zu finden, aber gerade bei zu Unreinheiten und Akne neigende Haut wichtig! Ich muss sehr aufpassen, damit ich keinen Ausbruch bekomme. Ich habe vor ein paar Tagen ein Probe verwendet und wurde sofort mit Entzündungen bestraft! In verschiedenen Foren habe ich bereits gute Erfahrungen lesen können.


Preis: 41,50€ bei Parfümerie Kern



Die Deckung ist ganz gut. Mal abgesehen von 1-2 Entzündungen (die leuchten aber auch rot^^) hat die Foundation alles gut abgedeckt.Das es nicht alle Sommersprossen abdeckt ist mir ganz recht, denn sonst sieht es für mich zu unnatürlich aus :-) Wäre eine stärkere Deckung erreichen will, kann sie auch gut Schichten. Bei mehreren Pickeln oder Akne empfiehlt es sich eher auf  die normale, starke Version der Double Wear zurück zugreifen. Bei stark vergrößerten Poren empfiehlt es sich vorher einen Pimer aufzutragen, da es sich sonst absetzt. Bei mir hielt es sich aber in Grenzen! 
Was mir bisher am meisten gefällt ist die Mattierung! Sie ist wirklich Top ohne dabei zu künstlich auszusehen oder so anzufühlen. Es sieht im gesamten einfach viel ebenmäßiger aus! Die Foundation hält auch wirklich gut durch. Nach meinem Arbeitstag sitzt die Foundation noch wie am morgen, ohne das meine Haut sie verschluckt hat^^ An der T-Zone spüre ich abends einen kleinen Fettfilm, aber das überraschende ist, dass man dies überhaupt nicht sieht!!!
Bzgl. der Verträglichkeit kann ich jetzt noch nichts sagen, da ich sie erst ein paar Tage verwende. ich halte Euch da aber auf dem laufenden. Bis jetzt sieht aber alles gut aus ;-)


Habt Ihr schon Erfahrungen mit den Estee Lauder Produkten?


   Liebste Grüße






Mittwoch, 26. November 2014

[Weihnachtsbäckerei] KOKOSMAKRONEN

....Und weiter gehts mit meiner Weihnachtsbäckerei.
Heute gibts leckere Kokosmakronen :-)




Zutaten
  • 4 Eiweiß
  • 250 g Kokosflocken
  • 250g Puderzucker
  • etwas Zitronenabrieb oder Saft
  • Schokoglasur
  • Oblaten
Eiweiß zuerst sehr steif schlagen und nach und nach den Puderzucker untermischen bis eine schaumige Masse entsteht. Danach zügig die Kokosflocken und den Zitronenabrieb oder Saft untermischen. Oblaten auf ein mit Backpapier belegtes Blech auslegen und Häufchen (ca. einen großen Teelöffel) auf die Oblaten setzen.


Das ganze für 10-15 Minuten bei 180°C Ober-/Unterhitze backen. Die Makronen dürfen nicht zu lange im Ofen bleiben sonst werden Sie zu hart.Die Schokoglasur schmelzen und über die Makronen in feinen Schlieren ziehen. Ist die Schokolade fest, können die Makronen verpackt werden.



Habt Ihr ein Lieblings-Weihnachtsplätzchen-Rezept?



 Liebste Grüße





Dienstag, 25. November 2014

[Weihnachtsbäckerei] MAGENBROT

Hallo Ihr Lieben,
diese Woche gibt es ein paar mehr Posts von mir :-) Am Sonntag ist schon der 1.Advent und die Vorweihnachtszeit beginnt nun offiziell *freu*. Nicht nur der Weihnachtsmarkt in Freiburg hat bereits diese Woche begonnen, auch meine Plätzchen-Backsession habe ich erfolgreich abgeschlossen. Ich zeige Euch die Woche über meine Lieblingsrezepte. Heute ist das Magenbrot dran mit einer feinen Lebkuchennote.




Für den Teig:
  • 500g Mehl
  • 250g Margarine oder Butter
  • 250g Zucker
  • 2 Eier
  • 1TL Backpulver
  • 30g Kakaopulver
  • 1 Msp. Zimt
  • 1 Msp. Nelken gemahlen
  • 1 Msp. Kardamon
  • oder Alternativ Lebkuchengewürz
    
Alle Zutaten zu einem Teig vermischen (Knethaken und mit den Händen). Den Teig in 6 gleich große Teile trennen. Jedes Teil dünn ausrollen, sodass es die breite eines Backblechs erlangt. Mit den restlichen 5 Teilen wiederholen und je 3 Rollen auf die mir Backpapier ausgelegten Backbleche legen.10-15 Minuten bei 180°C Umluft backen.






Für den Guss:
  • 150g Puderzucker
  • 1 EL Zitronensaft
  • warmes Wasser
Ist die Backzeit vorüber, die Rollen aus den Ofen nehmen und sofort mit dem Guss großzügig bestreichen.Noch warm schräg in kleine Stücke schneiden, sodass kleine Rauten entstehen.

Abkühlen lassen und in Dosenverpacken.



 Liebste Grüße



Montag, 24. November 2014

[Nachgekauft] Kerastase Resistance Fibre Architecte

Hallo Ihr Lieben,
die Resistance Serie von Kerastase gehört ja zu meinen absoluten Favoriten. Das Shampoo Bain Force Architecte habe ich bisher schon zweimal nachgekauft. Nun hab ich das Serum Fibre Architecte wieder in mein Haarpflegeprogramm aufgenommen.

Preis: Beim Friseur 27€ in einigen Online-Shops günstiger zu bekommen
Das Serum enthält 2 Kammern, gefüllt mit einem grünen und einem weißen Fluid, die sich nach einem Pumpstoß vermischen. Es soll die Schuppenschicht schließen. Dies soll den Spliss kitten und weiteren vorbeugen. Das Haar wird wieder aufgebaut. Wir alle wissen das bei vorhandenem Spliss nur die Schere hilft, aber sparsam angewendet, hilft es meinen Haaren tatsächlich den Spliss in einem gewissen Rahmen vorzubeugen. Ich habe zudem das Gefühl das meine Längen dadurch gestärkt sind. Ich möchte nicht verheimlichen, dass das Serum eine Silikonbombe ist. Wer auf Silikon verzichtet, der sollte dieses Produkt umgehen. Meine feinen und brüchigen Haaren tun ein wenig Silikon derzeit ganz gut. Denn der Haarbruch wird sichtlich weniger. Dennoch verwende ich wie gesagt das Serum sparsam, ca. 1-2 mal die Woche nach dem föhnen im trockenem Haar und es funktioniert super. Der Preis ist zwar etwas hoch, aber mir hat das alte Serum jetzt fast 2 Jahre gehalten.


 Liebe Grüße

Freitag, 21. November 2014

Beeren-Schokolade-Torte

Hallo Ihr Lieben,
heute habe ich für Euch ein Rezept, das fruchtiger und mächtiger zugleich nicht sein könnte. Eine Schokoladen-beeren-Torte. Wie immer könnt Ihr das Rezept abwandeln, wenn Ihr keinen Amaretto mögt.




Zutatenliste für den Boden
  • 150 g Zartbitterkuvertüre
  • 5 Eiweiß
  • 1 Pr. Salz
  • 75 g weiche Butter
  • 75 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 5 Eigelb
  • 200 g gemahlene Mandeln
  • 2 TL Backpulver
Vorweg den Backofen auf  180°C Ober-/Unterhitze vorheizen und eine Springform ca. 26cmØ einfetten und bemehlen und den Boden mit Backpapier belegen. Die Kuvertüre im Wasserbad schmelzen.

Eiweiß mit Salz sehr steif schlagen. Butter schaumig rühren. Den Zucker und den Vanillezucker langsam huinzugeben und die Eigelbe langsam untermischen.. Die Mandeln mit dem backpulver vermengen und in den Teig rühren, sowie die Kuvertüre hinzufügen. Anschließend den Eischnee unterheben. In die Form füllen und im unteren Drittel ca. 30-40 Minuten backen. Den Boden aus der Form lösen und auskühlen lassen.


Zutatenliste für den Belag und die Verzierung
  • 50 g Magerquark
  • 250 g Mascarpone
  • 50 g Zucker
  • 4 EL Amaretto
  • 1 Pck. Tortencreme Vanille
  • 300 ml Milch
  • 100 g weiche Butter 
  • je 1 Pck. frische Blaubeeren und Himbeeren (oder gefrorene Mischung)
  • Raspelschokolade


Den Magerquark, Mascarpone, Zucker und Amaretto verrühren. Vanillecreme mit Milch und der Butter zubereiten . Die Creme in die Quarkmischung rühren und auf den Boden verteilen (Achtung: vorher einen Tortenring um den Boden legen).Ca. 2-3 Std. kalt stellen.

Ist die Creme fest kann der Tortenring entfernt und die Beeren können auf die Torte gelegt werden. Zum Schluss die Raspelschokolade großzügig darauf verteilen.




Guten Appetit und liebe Grüße



Mittwoch, 19. November 2014

Nägel in Lederoptik mit P2 Leather Matte polish

Hallo Ihr Lieben,
normalerweise kaufe ich mir ja nur noch sehr selten andere Nagellacke außer Essie und Sally Hansen. Im P2 Regal entdeckte ich aber dieses gute Stück, den LEATHER MATTE in der Farbe 040 dress code: trendy



ca. 2,45€


Der Leather Matte Nagellack erhält in 2 Schichten eine schöne beerige Farbe. Der Auftrag gestaltet sich mit dem schmalen Pinsel einfach. Auch die Trocknungszeit geht hier relativ schnell. Das ist bei den matten Lacken aber häufig der Fall. Man erhält ein streifenfreies Ergebnis. Die Haltbarkeit an sich beträgt bei mir 3 Tage, bis er anfängt abzusplittern. Für einen günstigen Lack bin ich positiv überrascht.
Kommen wir zur Optik. So richtig nach Leder sieht es für mich nicht aus. Diese Pickelchen sehen auf den Fotos aber stärker aus, als sie sind. In real-life muss man schon näher ran gehen um die Struktur zu erkennen. Es erinnerte mich zuerst an angedatschte Nägel, wenn man mit noch nicht ganz trockenen Nägeln ins Bett geht und ein Abdruck ensteht. Er ist auch nicht zu matt. Für mich hätte es sogar noch ein ticken mehr sein können. Wer dem Matt-Look nicht gefällt, der kann einfach mit dem Klarlack drüber und schwups sieht das ganze wie ein normaler glänzender Nagellack aus :-)   Aber alles in allem gefällt mir dieser matte-beerige Look zu dieser Jahreszeit sehr und werde ich jetzt definitv öfter tragen. Werde mir vielleicht auch noch eine andere Farbe zulegen...


Wie findet Ihr den "Leder"- Look???


  Liebste Grüße




Montag, 17. November 2014

Hochzeitsserie [Teil II ] - Das Brautkleid

Hallo Ihr Lieben,
weiter geht es mit der Hochzeitsserie Teil II. Heute soll es um die Brautkleidsuche gehen.
Nach über 20 Kleidern in 2 Ländern, habe ich mein Traumkleid gefunden :-) Die Suche war zwar nicht ganz einfach, aber dennoch stressfrei. Ich möchte Euch nun von meiner Erfahrung berichten und Euch den ein oder anderen Tipp mit auf dem Weg geben.





Wann mit der Suche beginnen
Idealerweise sollte man spät. ca. 6-9 Monate vor der Hochzeit beginnen, da die Lieferzeiten bei bekannten Hersteller wie z.B. bei  Pronovias mindestens um die 4 Monate beträgt. Außerdem sollte noch entspannt Zeit für eventuelle Änderungen eingeplant werden. Natürlich ist auch ein Last-Minute Kauf möglich, aber entspannter ist es rechtzeitig anzufangen.



Marken und Preisklassen
Einer der  bekanntesten Marken gehören zur Pronovias Fashion Group (dazu gehören La Sposa, St. Patrick, Avenue Diagonal, White One und natürlich Pronovias Kleider selbst.) Für mich war von vorne herein klar, dass es ein Pronovias Kleid sein soll. Bei der Pronovias Fashion Group ist die Preisklasse, aber auch die Auswahl breit gefächert. Auch ähneln sich die Kollektionen untereinander teilweise sehr, sodass man ein fast identisches Kleid von Pronovias, bei St. Patrick findet, welches deutlich weniger kostet. Die genannten Marken führen jeweils mehrere Kollektionen:
  • Fashion --> modern und schmal geschnitten
  • Costura --> edle Stoffe überwiegend aus Seide
  • Glamour --> mit viel Glitzer
  • Atelier --> feinste Stoffe aus edler Seide und Spitze (Haute Couture). 
Die Preise bei Pronovias Barcelona fangen bei ca. 1400€ an. Bei der Atelier Kollektion geht es dann steil bergauf bis zu 20.000€ für ein Kleid. Je mehr feine Spitze das Kleid enthält, desto höher auch der Preis. Im Übrigen gibt es zwischen Spanien und Deutschland keinen Preisunterschied! Macht Euch vorher Gedanken wieviel Ihr für Euer Kleid ausgeben wollt und setzt Euch ein klares Limit.
 
Marken für Brautmode

Es gibt auch im unteren Segment von anderen Marken schöne Kleider. Teilweise liegen die Preise dann auch weit unter 1000€. Es gibt also eine große Auswahl an tollen Kleidern :-)



Der richtige Brautladen
Es gibt unzählige Geschäfte und Boutiquen. Habt ihr über ein Geschäft negatives gehört oder gelesen? Geht trotzdem hin! Meinungen und Empfindungen sind so unterschiedlich. Es kommt auf die Tagesform, die Verkäuferin, aber auch auf die Chemie zwischen der Kundin und der Verkäuferin an. Manchmal passt es und manchmal eben nicht. Das sagt aber nicht zwangsläufig etwas über die Qualität des Geschäftes aus. So war die Verkäuferin bei Pronovias in Spanien so super freundlich und sehr angenehm, während die Dame bei Pronovias in Strasbourg einfach nur unfreundlich und hektisch war und meinen Begleiterinnen und mir letztendlich den Tag versaut hat. 
Es empfiehlt sich vorab im Internet zu recherchieren welche Marken die jeweiligen Geschäfte führen. Diese Recherche hilft Euch vorallem dabei, wenn Ihr schon eine bestimmte Marke ausgesucht habt. Große Hochzeitshäuser vereinen meist eine Vielzahl an Marken. Hier ist die Auswahl, auch was verschiedene Stile angeht, am größten. Ihr solltet jedoch daran denken den Ort nicht zu weit entfernt auszuwählen, da ihr noch mindestens einmal zum anpassen hin müsst. Es kann aber auch passieren, das Ihr Euch in ein Kleid unsterblich verliebt habt, das die Geschäfte im näheren Umkreis nicht führen und nur verbindlich bestellen können. Ein Kleid ohne vorherige Anprobe zu bestellen, würde ich Euch dringend abraten. Verknüpft, wenn es Euch möglich ist, einen kleinen Städtetrip mit der Anprobe. Sollte es wirklich Euer Kleid sein, könnt Ihr in Eurer Nähe nachfragen ob es bestellbar wäre. Einen Termin unter der Woche zu vereinbaren ist auf jeden Fall am Besten. An den Samstagen sind die Geschäfte meistens überfüllt und es kann hektisch und stressig  werden. Das ist ja nicht Sinn der Sache. Ich habe mein Kleid letztlich bei AT MODA SPOSA in Freiburg gekauft. Obwohl mir vorher von dem Geschäft abgeraten wurde, bin ich trotzdem hin, weil mir die Auswahl an Kleidern einfach gefiel. Letztendlich konnte ich die negative Meinung überhaupt nicht bestätigen. Im Gegenteil. Ich war so super zufrieden mit der Atmosphäre, der Freundlichkeit, dem Engagement und der großen Auswahl. Solltet Ihr aus der Umgebung von Freiburg kommen, schaut am besten mal vorbei. 

http://www.at-moda-sposa.de/

Einen Termin was nun?
Das erste mal in einem Brautkleid schlüpfen ist schon eine aufregende und emotionale Sache, das war es zumindest für mich. Ihr solltet an diesem Tag auf jeden Fall etwas im Bauch haben, denn die Aufregung kann einem schon mal auf den Kreislauf schlagen. Nehmt Bilder eurer Kleidauswahl mit, damit die Verkäuferin gleich weiß was Ihr Euch so vorstellt.  Das Hilft der Dame ungemein. Bei vielen Internetseiten kann man sogar ein Profil anlegen und ein eigenes Lookbook kreiren und ausdrucken. Wisst Ihr noch nicht in welche Richtung es gehen soll? - Kein Problem. Die Verkäuferinnen haben ein geschultes Auge und werden Euch eine gute Auswahl bringen und euch entsprechend beraten. 
Habt Ihr ein Wunschkleid ausgespäht,solltet Ihr dieses auf jeden Fall ansprobieren, auch wenn Ihr einen weiteren Anfahrtsweg in Kauf nehmen müsst (siehe "Der richtige Brautladen"). Entweder es ist wirklich perfekt oder ihr könnt es euch aus dem Kopf schlagen und seid offen für neues. Ihr werdet Euch womöglich sonst bis zur Hochzeit fragen, ob Ihr Euch richtig entschieden habt oder Ihr das Kleid nicht doch hättet anprobieren sollen. 


Probiert Kleider an die Euch die Verkäuferin vorschlägt, auch wenn sie Euch vlt. auf den ersten Blick nicht gefallen. Denn angezogen sehen die meisten Kleider ganz anders aus, als auf den Fotos oder an der Stange hängend.  Außerdem habt Ihr so auch die Möglichkeit nach dem Ausschlussprinzip vorzugehen. Ihr seht dann was Euch absolut nicht steht oder gefällt. Fragt auch in Eurem Geschäft bei der Terminvereinbarung nach, ob genügend Kleider in Eurer Größe zum anprobieren zur Verfügung stehen. Denn auch hier kann ein Kleid in 2 Nummern größer ganz anders wirken, als in der richtigen Größe!

Was mitnehmen?
Zieht Euch Unterwäsche an, in der Ihr euch wohlfühlt, am besten aber ihr nehmt einen trägerlosen BH (weiß oder Hautfarben) mit, der gut sitzt. Schminkt euch nicht zu stark, da sonst die schönen, wertvollen Kleider schmutzig werden. Ihr mögt sicherlich auch nicht in ein verschmutztes Kleid steigen!? Wenn möglich nehmt euch auch ein paar Pumps/High Heels, mit einem für euch idealen Absatz mit. Somit bekommt ihr in den Kleidern ein gleich viel besseres Gefühl.Die meisten Brautmodegeschäfte haben zwar ein paar da, jedoch nicht immer in der passenden Größe oder nur mit rießen Absätze in denen Ihr vlt. gar nicht laufen könnt. Nehmt zur Anprobe auch nicht zu viele Personen mit. 2-3 Begleiter/innen sind ideal. Je mehr Leute desto mehr (unterschiedliche) Meinungen, die Euch womöglich nur verunsichern. Fotos sind in vielen Geschäften nicht erlaubt. Meist wird dies ohne weitere Begründung so ausgesprochen. Grundsätzlich haben sie ein Hausrecht und dürfen es verbieten. Es kann aber manchmal sehr hilfreich sein, die Kleider nochmal auf dem Foto zu sehen. Fragt also vorher höflich nach, ob Ihr fotografieren dürft. Falls nein, fragt nett nach einer Begründung. Die meisten Begründen das Verbot damit, dass man das Kleid dann kopieren könnte. Dieses Argument ist aber quatsch, da die Kleider auf den Internetseiten der Marken meist hochauflösender und damit auch besser zu kopieren sind, als Fotos vom Handy. Darauf könnt Ihr das Geschäft freundlich hinweisen. Oft wird es dann doch gestattet :-) Eine weitere Begründung liegt auch darin, dass die Verkäuferinnen nicht auf den Fotos zu sehen sein dürfen. Ihr könnt ja aber auch hier wieder freundlich darum bitten, ob es dann möglich wäre, dass die Dame dann kurz aus dem Bild geht. Wichtig ist, der Ton macht die Musik. Mit einer freundlichen Art kommt man meist viel weiter ;-)


Stilrichtungen
Generell gilt – schön ist was euch gefällt!!! In erster Linie muss euch das Kleid gefallen und Ihr müsst Euch darin wohl fühlen. Egal ob dick, dünn, groß oder klein - es gibt für jeden das passende Brautkleid. Schaut mal bei mir auf Pinterest vorbei, dort gibt es einige Kleider und Infos zu den unterschiedlichen Figurtypen.


Oft ist es so, dass man sich ein bestimmtes Kleid ausgeguckt hat, wovon man überzeugt ist, das es DAS Kleid schlechthin ist. Ich habe nun schon oft gehört, das es fast immer eine ganze andere Richtung ist, welches man letztendlich nimmt. Pauschal kann man das aber so nicht sagen. Ich kann das zumindest so nicht bestätigen. Ich hatte mir im Vorfeld eines ausgesucht, was mir bei der Anprobe dann doch nicht so ganz gefiel, weil es an  mir einfach zu wuchtig war, als bei dem Model im Katalog. Ich wusste aber, dass es in die richtige Richtung geht. Dennoch habe ich andere Stile ausprobiert und so gemerkt was gar nicht geht - Ich bin kein Tüllmädchen :-D Ganz aus dem Kopf habe ich dann das erste Kleid nie bekommen. Mein Gefühl sagte mir das wäre mein Kleid, wenn es etwas schmaler wäre. Ich habe in ganz Deutschland herum telefoniert, war letztendlich in Spanien und Frankreich, aber leider gab es nichts vergleichbares mehr auf dem Markt. Und so bin zu At Moda Sposa in Freiburg (Link siehe oben). Dort gefiel mir das Unterteil eines Kleides unglaublich und hatte schließlich ein Kleid an, dass genau mein Wunschoberteil hatte. Nun wird mein Kleid maßgeschneidert aus 2 unterschiedlichen Kleidern, was dem Stil des ersten Kleides entsprach. Ein Unikat also! Wer jetzt denkt so etwas wäre Schweineteuer der irrt. Viele Geschäfte können nur Teile eines Kleides beim Hersteller bestellen und Euch so Euer Traumkleid zusammen schneidern. Das muss man aber auch erst mal wissen! Sofern also die Farbe und der Stoff passt, einfach mal in Eurem Geschäft nachfragen, ob dies machbar wäre. Es ist (fast) alles möglich! Wichtig ist auch, sich zu hinterfragen, wie ich (vorallem auf mich selbst) wirke. Möchte ich mädchenhaft, erwachsen, verspielt etc. aussehen. Oft sehen auch die Begleiterinnen  nur das schöne Kleid, bedenken aber nicht, wie ihr euch darin  fühlt oder wie ihr damit wirken wollt. Letztendlich ist es Eure Entscheidung und Euer Kleid.Ihr müsst Euch darin wohl fühlen!


Das Mein Kleid Gefühl
Überall liest und hört man von diesem „Ja, das ist mein Kleid-Gefühl“. Hat man das richtige gefunden stellt sich die Botschaft „haben will“ im Gehirn ein. So die Theorie...
Nach fast 20 Kleidern vermisste ich frustiert dieses Gefühl und zweifelte es sogar an, das es so eines überhaupt gibt. Auch waren meine Begleitpersonen hin und weg von einem Kleid, das mir so gar nicht gefiel. Das lies mich nur noch weiter zweifeln, gab aber die Suche nicht auf. Bis ich nun wie oben beschrieben die 2 Kleider anprobierte und genau wusste, dass ich diesen Rock mit diesem Oberteil HABEN WILL!!! Et Voila - I found my Dress :-) Die Suche nach einem Kleid ist nun endgültig abgeschlossen und auch das Bedürfnis, nach anderen Kleidern zu schauen ist gestillt. Gebt also auf Eurer Suche nicht auf. Bei dem ein oder anderen wird es vlt. sogar schon das erste Kleid sein, was Euch völlig umhaut. Aber auch wenn es das 30.te ist, dieses "Mein-Kleid-Gefühl" wird kommen und dann wollt ihr kein anderes, versprochen :-)


Accessoire´s
Jetzt fehlen nur noch die Accesoire´s. Ich braucht in der Regel noch einen Reifrock (50-90€), einen Schleier wenn Ihr das mögt, Schuhe, Schmuck, Taillenbänder. Denn nun habt Ihr Euer Kleid ausgesucht und könnt passend zum Stil Eures Kleides die Accessoires aussuchen. Denn abgestimmt sollten die Dinge schon sein. Das rundet den Look einfach ab. Das ist natürlich alles optional und muss nicht sofort gekauft werden. Mit dem Reifrock könnt Ihr z.B. warten bis Euer Kleid geliefert und es fertig angepasst wurde. Auch den Schmuck könnt Ihr erst kurz vor der Hochzeit kaufen (oder leihen ;-) ). Den Schleier solltet Ihr wenn möglich nicht zu lange aufschieben. Bei Pronovias ist es z.B. so, dass der handgefertigte Schleier teilweise längere Lieferzeiten hat, wie das Kleid selbst. Spätestens 3-4 Monate vorher solltet Ihr Euch Gedanken machen, sofern Ihr überhaupt einen Schleier mögt. Einer der wichtigsten Accesoires sind die Brautschuhe. Ich werde zu dem ganzen Accessoire-Thema bis Frühjar 2015 noch ein gesondertes Accessoires Special veröffentlichen. Vorab lasst Euch aber gesagt sein, dass die Schuhe das A & O des Brautoutfits sind. Denn in Ihnen müsst Ihr mehrere Stunden verbringen. Am besten eignen sich hierfür spezielle Brautschuhe. Wer jetzt denkt die wären altmodisch der irrt. Mittlerweile gibt es einen großen Markt dafür. Gerade im Internet findet man eine große Auswahl. 
http://verasposa.com/
http://verasposa.com/
Ich kann Euch den Online-Shop von Verosposa wärmstens empfehlen. Bereits meine Freundinnen, haben dort Ihre Brautschuhe bestellt. Die Schuhe lassen sich auch mit schönen Brautschuhclips super aufpimpen, wenn sie Euch immer noch zu schlicht sein sollten. Ihr habt zudem eine Auswahl an verschiedenen Absätzen und Materialien. Das tolle an Verosposa ist, Ihr könnt dort nach der Hochzeit Eure Schuhe in der Wunschfarbe einfärben lassen. So könnt Ihr die Schuhe auch später zu vielen anderen Outfits anziehen :-)

 Vertragliches
Nun kommt der unromatische Teil des Brautkleidkaufes - der Vertragabschluss. Ihr habt Euch nun für ein Kleid entschieden und es geht zur Kaufabwicklung. Bevor Ihr irgendetwas unterschreibt, lest und ggf. besprecht die Formalitäten und (Geschäfts-) Bedingungen. Haltet schriftlich den Preis fest und vereinbart (ebenfalls schrifltich) ob noch Kosten für Änderungen hinzukommen. Änderungen können schon mal einen Kaufpreis um ein paar hundert Euro erhöhen. Ebenso solltet Ihr die Zahlungsweise festhalten. Manche wollen nur eine kleine Anzahlung und den Rest in Raten bis zur Mitnahme des Kleides, manche wollen schon 50% des Kaufpreises als Anzahlung. Beachtet unbedingt das Rückgabe-/Umtauschrecht. Gerade wenn man sein Kleid gefunden hat sieht man vor lauter Aufregung den Paragraphenwald nicht. Und wenn Ihr Euch mit dem Kleid und dem Vertrag doch nicht sicher sein solltet, dann schlaft nochmal ein paar Tage darüber. Denn die meisten gestatten keinen Rücktritt vom Kaufvertrag und das müssen sie auch nicht! Rückerstattungen oder Umtausch etc. erfolgen wenn überhaupt nur auf Kulanz.


Seid Ihr auch gerade auf Brautkleisuche? 



 ♥ Liebste Grüße



Freitag, 14. November 2014

Trockene Kopfhaut - Tipps & Tricks

Hallo Ihr Lieben,
heute mal ein fast schon Tabuthema. Trockene Kopfhaut und OMG ich schreibs ganz leise pssssst Schuppen. Warum auch immer, aber das ist in der ganzen Blogger-/Youtubewelt irgendwie ein Tabuthema. Viele haben gerade jetzt, wo die die Heizung hochgedreht wird und sich das Wetter wechselt tatsächlich trockene und schuppende Kopfhaut. Dies betrifft also sehr viele. Dies hat nichts mit Hygiene oder sonst was zu tun. Natürlich gibt es viele Faktoren, aber wie schon gesagt eine ausgetrocknete Kopfhaut ist in dieser Jahreszeit nicht unüblich. Ich bekämpfe diese Last mit Kerastase. Vlt. sollte ich mir wirklich ernsthaft Gedanken machen, ob ich den Blog nicht in Kerastaserausch umbenenne. Natürlich gibt es noch zahlreiche andere Produkte von anderen hersteller. Meist muss man sich ein wenig durch probieren.

Preis: 18,50€
Hierbei handelt es sich um ein Feuchtigkeitsspendendes Anti-Schuppen Haarbad, auch Shampoo genannt :-D Es enthält Zinkpyrithion. Dies soll für eine länger anhaltende Befreiung von Schuppen sorgen.Mikro-Perlen peelen sanft die Kopfhaut und befreit von Hautschüppchen und Glycerin spendet der Kopfhaut und dem Haar Feuchtigkeit. Das Shampoo kann auf 2 Arten verwendet werden:
Als Kuranwendung 2 Wochen lang bei jeder Haarwäsche anwenden. Dabei 2 Minuten lang Scheitelweise auftragen und einwirken. Ausspülen und den Vorgang wiederholen.
Als 6 Wöchige Wiederholungs-Anwendung wie oben beschrieben einarbeiten. Bei dem zweiten Waschvorgang kann jedoch ein anderes Haarbad verwendet werden. Empfohlen wird z.B. das Dermo Calm bei sensibler juckender Kopfhaut. 
Ich verwende ca. jede 5.Wäsche das Shampoo und  hinterher eine Haarkur für die Längen. Das reicht bei mir völlig aus um die Kopfhaut eine Zeit lang zu befreien.


Mikro Kügelchen


Nicht zu heiß und zu oft waschen
Wichtig ist die Haare nicht zu heiß auswaschen. Das tut den Längen sowieso nicht gut, weil die Schuppenschicht der Haare sonst aufquillt. Das macht sie stumpf und empfindlicher beim stylen. Aber auch die Kopfhaut trocknet aus und bildet so Schüppchen. Dies ist aber auch der Fall, wenn Ihr Eure Haare zu oft wäscht. gerade bei trockenen Haaren reicht alle 2-3 Tage vollkommen.

Hitze beim stylen Vermeiden
Wenn Ihr Eure Haare föhnt, dann stellt den Föhn nicht zu heiß ein. Lieber mehr Zeit einplanen und auf kälterer Stufe trocknen. Schont die Kopfhaut!

Auf die Luftfeuchtigkeit achten
Wer zu Hause oder im Büro die Heizung aufdreht, der wird eine geringe Luftfeuchtigkeit im Raum haben. Nicht gut für die Haut und auch nicht für die Haare/Kopfhaut. Legt ein nasses Handtuch oder stellt eine Schüssel Wasser auf die Heizung.

Trinken, Trinken, Trinken
Um den Feuchtigkeitsgehalt im Körper aufzufüllen solltet Ihr darauf achten das Ihr genügend trinkt. Auch dies kann verantwortlich für trockene Kopf-/haut sein.

Mit Mittelchen Nachhelfen
Sollte dies immer noch nicht genügen, so gibt es einige Produkte die Eure Kopfhaut wieder auf Vordermann bringen. Es gibt z.B. von Eucerin das Capillaire Tonikum. Dies nach dem waschen oder zwischendurch in die Kopfhaut einmassiert verschafft sofort Abhilfe. Ich verwende derezeit das Kerastase Initialiste. Dies hilft meiner Kopfhaut ungemein und sorgt sogar noch dafür das neue Haare nachwachsen :-)




Habt Ihr noch ergänzend Tips gegen trockene Kopfhaut?


 ♥Liebste Grüße


Mittwoch, 12. November 2014

DM Haul [Hautöl, Mascara, Pinsel, Shampoo etc.)

Hallo Ihr Lieben,
hier mein kleiner DM-Haul. Einige Sachen habe ich bereits getestet.






Kneipp Hautöl Mandelblüten 
Dieses Hautöl ist besonders für trockene und sensible haut geeignet. Gerade in der Winterzeit braucht meine von der Heizungsluft ausgetrocknete Haut eine reichhaltigere Pflege. Das Öl ist da genau richtig. Es pflegt trockene Stellen super weich und zieht sehr schnell ein. Es hinterlässt kein fettiges oder klebriges Gefühl. Der Duft blumig weich und sooo lecker. Preis: 4,95€




P2 Perfect Eyes Base
Dies Base soll das Augen-Make-up fixieren und das Absetzen des Lidschattens in die Fältchen verhindern. Langanhaltend und wasserfest. Die Konsistenz fühlt sich total klitschig udn silikonhaltig an, wenn man es auf den Augen verreibt. Fühlt sich acuh feucht an. Das verfliegt jedoch schnell wieder und man benötigt nur eine winzig kleine Menge. Ich finde jetzt nicht das es mein Augen-Make-up haltbarer macht als ohne. Da bin ich bei M.A.C oder Benefit wesentlich besser bedient. Absetzen tut sich der Lidschatten jedenfalls nicht. Für den Preis von 2,65€ ist das Produkt ganz okay.



P2 Perfect Look! Kajal Waterproof - 160 Taupe
Der Automatik Kajal mit integriertem Anspitzer hat eine wunderschöne schimmernde Taupefarbe.Der Auftrag gestaltet sich für mich schwierig. Ich muss zig mal hin und her fahren um überhaupt einigermaßen Farbe auf das Auge zu bekommen. Er nimmt dabei mehr von meinem bereits aufgetragenen Lidschatten auf, sodass ich die Spitze öfters abwischen  muss um das Taupe auftragen zu können. Langanhaltend bedeutet auf meinen Augen ca. 4-5 Stunden bis er sich allmälich verabschiedet. Preis: 1,75€




Manhattan Supreme Lash Mscara mit Arganöl
Diese Mascara soll Volumen schenken und pflegen ohne zu verklumpen. Sie soll den ganzen Tag halten und die Wimpern weich und flexibel lassen. Kontaktlinsen geeignet. Das weiche, flexible Bürstchen ist recht groß geraten. Überraschenderweise hält sich das Patzen aber in grenzen. Die Wimpern sind tatsächlich nicht so verklebt und fühlen sich weich und tatsächlich gepflegt an. Das Volumen ist ganz okay, ein Wow-Effekt lässt sich damit jedoch nicht zaubern. Für den Alltag werde ich ihn jedoch gerne verwenden. Auf dem Bild sieht man die Mascara zweimal aufgetragen. Ich persönlich mag es ja wenn die Wimpern etwas schwerer aussehen wie bei der Benefit They´re real Mascara. Die Mascara kostet  6,35€




Ebelin Manicurestäbchen mit Pfeilspitze
Mit der abgeflachten Seite kann man prima die Nagelhaut zurück schieben. Mit der Feilspitze die sehr angeraut ist, kann man die Unterseite der Nägeln Säubern und ausbessern. Verwende sie ganz gerne und kommt ab jetzt in mein Nagelpflege Standard-Programm. 6 Stück kosten 1,65€



Ebelin Professional Blenderpinsel
Die synthetischen feinen Haare sind zum verblenden und konturieren geeignet. Der Lidschatten lässt sich damit super verarbeiten. Für den preis von 2,95€ ein super Einstiegsmodell. Es muss nicht immer teuer sein!




Udo Walz Repair Shampoo
Das Repair Shampoo ist für strapaziertes Haar geeignet. Inhaltsstoffe sind Seidenproteine, Weizenkeim
extrakt und kationische Pflegepolymere.Das Shampoo habe ich heute morgen das erste mal verwendet. Ich kann natürlich noch nicht viel dazu sagen, außer es macht sehr weiche und ein bisschen glänzende Haare. Für meinen Geschmack sind sie aber etwas zu weich so dass sie ziemlich fluffig sind und abstehen. Silikonfrei. Reisegröße für 1,95€

Manhattan Lotus Effect Nagellack - 45G
Dieser Nagellack ist mein absolutes Flop-Produkt. Es ist eigentlich eine wunderschöne Zartrosane Nudefarbe. Aber leider ist mit diesem Lack kein schönes streifenfreies Ergebnis 
hinzubekommen. Daher hab ich auch kein Foto gemacht, weil es einfach nur schlimm aussah :-( Egal ob Rillenfüller oder sonstiger Unterlack er wird immer streifig. Das trocknen braucht eine Ewigkeit und fühlt sich auch danach noch etwas klebrig an. Bereits nach 3 Stunden im Alltag gab großzügigen Tip-Wear. Sehr schade, denn die Farbe ist ein Traum


tetesept Zeit für Dich Badesalz
Die tetesept Badesalze kaufe ich regelmäßig und auch meist nur die Duftrichtung "Zeit für Dich" . Das Salz färbt das Badewasser kräftig Pink und duftet nach Hibiskusblüten und weißem Tee. 1 Packung 0,95€



Habt Ihr von Produkten auch etwas gestestet?
Liebste Grüße

Montag, 10. November 2014

Benefit Creasless Cream Shadow "Birthday Suit"

Hallo Ihr Lieben,
heute stelle ich Euch kurz den Creaseless Cream Eyeshadow von Benefit in der Farbe Birthday Suit vor.

Preis: 19,90€ bei Karstadt
Dieser extrem haltbarer Creme-Lidschatten lässt sich laut Benefit als Base, Lidschatten oder Eyeliner verwenden. Es gibt 10 verschiedene Farben. Ich habe mir Birthday Suit, eine gold-schimmernde Farbe ausgesucht.

 

Im Töpfchen sieht die Farbe nach einem schönen hellbraun aus. Allerdings ist die Farbe leider nicht so intensiv, sondern ist eher ein schimmerndes Gold. Die Konsistenz ist ultra-leicht. Ein Mischung aus Creme und Gel wie ich finde. Sie lässt sich auch super gut Schichten um den Effekt so zu intensivieren. Birthday Suit enthält sehr viele, leider auch grobe Glitzerpartikel. Überraschenderweise bleiben diese aber auch da haften wo sie sollten, nämlich auf dem Augenlid. Fall-Out gibt es hier nicht zu beklagen - TOP! Die Haltbarkeit ist auch klasse. Sie hält bei mir einen 10 Stunden Arbeitstag locker durch. Gibt man noch etwas matten Lidschatten darüber sitzt der Lidschatten bombenfest! 




Nennt mir Euer liebstes Benefit-Produkt!?


 Liebste Grüße







Freitag, 7. November 2014

Schokoladen-Birnen-Tarte

Hallo Ihr Lieben,
heute gibt es ein Rezept für eine herbstlichen/vorweihnachtlichen Schokoladen-Birnen Tarte.



Knusperboden

  • 200g Mehl
  • 60g Puderzucker
  • 100g Joghurtbutter (z.B. von Meggle)
  • 1 Prise Salz
  • 1 Ei
Aus den Zutaten einen Teig herstellen und in Frischhaltefolie verpackt 1 Std. in den Kühlschrank legen.

Eine Tarteforn (ca. 26 cm Durchmesser) mit Butter einfetten und ausmehlen. Den Teig etwas ausrollen und die Form damit auskleiden. Den Teig mit Backpapier belegen und mit Hülsenfrüchte (z.B. Erbsen) belegen (Blindbacken). Bei 200 Grad Ober-/Unterhitze ca. 20 Minuten backen. Boden herausnehmen, Backpapier entfernen und auskühlen lassen.


Birnen-Schokolade-Füllung


  • 1 Dose Williams Christ Birnen (oder frische reife Birnen)
  • 50g Zartbitterschokolade
  • 50 ml Espresso
  • 1 Vanillezucker 
  • 3 Eier
  • 100g Zucker
  • 100 g gemahlene Mandeln oder Haselnüsse
  • 1 TL Backpulver
  • 50 g Zartbitterkzvertüre

Birnen in kleine Stücke schneiden. Zartbitterschokolade im heißen Espresso auflösen. Eier mit Zucker schaumig rühren. Vanillezucker und die Schokolade-Espressomasse hinzufügen. Nüsse mit den restlichen Mehl und Backpulver mischenund unterrühren. Die Birnen in die Form auf den Boden legen. Die Teigmasse in die Tartform auf den Boden verteilen und bei 200 grad ca. 40 Minuten backen. Nach dem Abkühlen die Kuvertüre schmelzen und damit die Tarte verzieren.




Habt Ihr ein Lieblingskuchen-Rezept das gut in diese Jahreszeit passt?


 Liebste Grüße



Montag, 3. November 2014

Sexy Hair - Reinvent Color Care + Soy Tri-Wheat Leave-in

Hallo Zusammen,

im letzten Jahr bekam ich von Hair-Shop24.net das Sexy Hair Reinvent Color Care Shampoo und die dazugehörige Spülung kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt, da ich eine Reklamation wegen eines anderen Produktes hatte. Dieser Bericht beeinhaltet meine alleinige Meinung.
Nach einem sehr netten Kundenservice wurde mir die o.g. Produkte empfohlen. Zusätzlich habe ich mir dann selbst noch den Soy Tri-Wheat Leave-in Conditioner gekauft. Ich muss sagen, das dieser Online-Shop bisher den nettesten und kompetentesten Eindruck hinterlassen hatte. Ich habe bereits im Vorfeld schon öfters über diesen Shop bestellt und man bekommt bei Hair-Shop24 immer noch 1-2 Proben und Infobroschüren mit ins Päckchen gelegt. Das finde ich toll, da man so auch mal etwas testen kann, ohne gleich das Originalprodukt kaufen zu müssen. Aber nun zu den eigentlichen Produkten.





Reinvent Color Care Shampoo - feine Haare (16,95€ - 300 ml)
Hierbei handelt es sich um ein sulfatfreies Shampoo und ist besonders für feines, normales, geschädigtes und coloriertes Haar geeignet. Die Coloration soll länger erhalten bleiben und enthält außerdem einen UV-Schutz. Es enthält Proteine durch Sojaextrakte, sowie Arganöl und Cocoa. Soll die Haarstruktur kräftigen und das Haar mit Feuchtigkeit versorgen, sowie Glanz und Geschmeidigkeit geben.





Reinvent Color Care Conditioner- feine Haare (16,95€ - 300 ml)
Der Conditioner ist eine schwerelose Pflege, ebenfalls für feine, geschädigte Haare und soll die gleichen Eigenschaften wie bereits beim Shampoo beschrieben enthalten.





Meine Meinung zu den Reinvent Produkten
Obwohl das Shampoo sulfatfrei ist, lässt es sich dennoch wie ein herkömmliches Shampoo aufschäumen. Das tolle am sulfatfreien Shampoo - meine Kofhaut zickt nicht rum und trocknet nicht aus! In der Tat sind die beiden Produkte leicht formuliert, sodass meine feinen Haare nicht beschwert werden. Der Geruch ist ebenfalls sehr angenehm. Ob sie die Haarfarbe länger haltbar macht, kann ich nicht sagen, da ich die Produkte verwendet habe, als ich noch blondiert war. Es hat aber auf jeden Fall meine Haare glänzend und schön fluffig gemacht. Allerdings war mir die Pflegewirkung zu diesem Zeitpunkt zu wenig. Eine Restrukturierung durch die beiden Produkte konnte ich somit nicht feststellen.
  



Soy Tri-Wheat Leave-In Conditioner (19,95€ - 250ml)

Hierbei handelt es sich um eine Leave-in Pflege für besonders einfache Kämmbarkeit. Sie soll das Haar entwirren, die  Schuppenschicht verschließen und Haarschäden nachhaltig reparieren. Auch diese Pflege beinhaltet Soja, Arganöl und Cocoa und die oben genannten Eigenschaften.


Ich verwende das Leave-in ab und an immer noch, da es sehr ergiebig ist. Die Haare lassen sich tatsächlich leichter kämmen und die Haare fühlen sich gepflegt an. Eine reparierende Wirkung konnte ich auch hier nicht feststellen. Das liegt aber sicherlich daran, dass ich das Produkt nicht nach jedem Waschen verwende. Zur Auffrischung für Zwischendurch finde ich das Spray ganz gut. 


Kennt Ihr die Produkte von Sexy Hair?
Welches sind Eure Lieblings Haarpflegeprodukte ?






 Liebste Grüße ♥




Das könnte Dich auch Interessieren

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...