Donnerstag, 10. Dezember 2015

[Weihnachtsbäckerei] Spritzgebäck mit Nougatfüllung

Ho Ho Ho,
und weiter gehts mit meinem Rezept für das mit Nougat gefülltem Spritzgebäck. Nicht nur kulinarisch sondern auch optisch ein Hingucker.


Zutaten für ca. 40-60 Stk.
350g sehr weiche Butter
150g Puderzucker
1/2 TL Salz
Mark von 1 Vanilleschote oder Vanilleextrakt (z.B. Dr. Oetker)
2 Eiweiß
400g Mehl
50g Stärke
100g Haselnussnougat
200g Zartbitter-Kuvertüre

Ofen auf 200°C (Umluft 180°C) vorheizen. Butter, Puderzucker, Salz, Vanille und Eiweiß zu einer hellen Creme rühren. Mehl mit der Stärke mischen und zu der Butter-Ei-Masse zu einem glatten Teig verkneten. Ist der Teig zu fest, kann man ihnmit etwas Milch verdünnen. Den Teig in einem Spritzbeutel mit einer großen Sterntülle geben. Kleine oder große Tupfen, je nach Belieben auf ein mit Backpapier belegtes Backblech spritzen. Auf mittlerer Schiene ca. 10-12 Minuten goldgelb backen. Auskühlen lassen. Nun den Nougat und 150g der Kuvertüre über einen heißen Wasserbad schmelzen und die untere Seite der Plätzchen bestreichen. Hierzu einen ca. 1/2 TL großen klecks auf die Plätzchen geben und die andere Hälfte zum Deckel schließen. Nun die restlichen 50g Kuvertüre in einem anderen Gefäß über dem Wasserbad schmelzen und die Plätzchen mit Schwingbewegungen verzieren. Wer mag, kann noch silberne (oder andere Farben) über die Verzierung geben. Gut abkühlen lassen und in Blechdosen verschließen.


Viel Spaß beim nachbacken!

Liebste Grüße
 


Dienstag, 8. Dezember 2015

[Weihnachtsbäckerei] Nussplätzchen

Hallo Ihr Lieben,
auch dieses Jahr gibt es von mir ein paar Plätzchen-Rezepte. Das leckere Nussrezept habe ich aus der neuen Landküche Zeitschrift. Dieses habe ich etwas abgeändert. Die Rezepte aus dem letzten Jahr findet Ihr hinter den folgenden Links




Zutaten für ca. 30 Stk.
200g Mehl
50g Haselnüsse
50g Zucker
1 Msp. Zimt
1 Msp- Kardamon
1 Msp. gem. Nelken
1 Ei
100g Butter
150g Himbeer-Johannisbeer-Gelee oder Marmelade nach Belieben
100g Zartbitter-Kuvertüre
30 Walnusshälften

Zuerst die trockenen Zutaten mischen. Anschließend die Butter und das Ei hinzugeben und mit Knethaken zu einem Teig verrühren/kneten. Teig zu einer Kugel formen und für ca. 30min. in den Kühlschrank stellen. Den Ofen auf 180°C (160°C Umluft) vorheizen.  Anschließend den Teig ca. 3mm dünn ausrollen und mit runden Ausstecher ausstechen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Für ca. 12 Minuten in den Backofen schieben. Die Plätzchen abkühlenlassen. 
Die Marmelade in einem Topf erwärmen und auf die Plätzchen verteilen. Etwas abkühlen lassen und in der Zwischenzeit die Kuvertüre über dem Wasserbad schmelzen. Mit einem Teelöffel die Schokolade auf den Deckel der Plätzchen streichen und eine Walnusshälfte auf die Schokolade platzieren. Fertig :-)


Falls Ihr die Plätzchen nachbackt, könnt Ihr mich gerne verlinken ;-)

 Liebste Grüße



Dienstag, 1. Dezember 2015

Darf´s ein bisschen Luxus sein? --> Sabon München

Hallo Ihr Lieben,
seit langem war es mal wieder soweit und ich konnte München Shopping-technisch etwas unsicher machen. Ich hatte zuvor in einer Zeitschrift einen Artikel über die Shop-Eröffnung von Sabon gelesen. Wer Sabon noch nicht kennt -  das 1997 in Tel-Aviv gegründete Unternehmen ist weltweit für seine "Luxus"-Seifen/Körperpflegeprodukte bekannt. Mein Mann hatte mir bereits vor Jahren aus Holland eine Körpersoufflee mit Kiwi/Mangoduft mitgebracht, von dessen neuen einzigartigen Duft ich so begeistert war. Als ich den Artikel sah war klar, dass ich dem Store einen Besuch abstatten muss ;-) In Köln und Berlin gibt es übrigens auch Sabon-Stores - schaut bzw. schnuppert unbedingt mal rein! Und nein - ich werde dafür nicht bezahlt :-D Ich bin einfach so begeistert von Sabon das ich diese tolle Marke nicht vorenthalten möchte.



Der Store liegt gegenüber des Viktualienmarkt, im Rosental 7 um genauer zu sein. Von außen recht unscheinbar und klein, wirkt der Store beim betreten einfach nur bezaubernd. Man fühlt sich von der ersten Sekunde an wohl. Die dunkle Holzregal-Ausstattung schaffen diese warme Raumatmosphäre. Auch die etwas an dem Vintage-Style angelehnte Aufmachung finde ich sehr gelungen.Doch der eigentliche Hingucker ist der Brunnen in der Mitte des Raumes.Hier kann man die verschiedenen Seifen ausprobieren. Hierzu muss man auf die goldenen Pedalen stehen und schon läuft das Wasser. Einfach nur genial und super stylisch. Die beiden Damen die mich bedient hatten, waren auch so super freundlich. Als ich dann schließlich gefragt hatte ob ich Fotos machen dürfte sind wir noch ins plaudern gekommen. So willkommen hatte ich mich in der Servicewüste Deutschland schon lange nicht mehr gefühlt :-D 
Sabon bietet übrigens nicht nur Seifen, Peelings, Körperbutter, Lotions, Soufflés an, sondern auch Haarpflege, Babypflege, Raumdüfte, Kerzen oder Zubehör an. Wer hier schöne Geschenke sucht, wird hier bestimmt fündig.Die Preise liegen hier sicherlich über den Drogerienpreisen, dafür bekommt Ihr aber Luxus-Körperpflege mit wirklich einzigartigen Duftkompositionen! Die Produkte sind SLS und Parabenfrei.






Shower Oil Mango Kiwi
Das Duschöl ist mit 4 wertvollen Ölen (Olive, Avocado, Jojoba, Weizenkeim) angereichert und versorgt die Haut mit Hilfe von Antioxidantien unter Beibehaltung des natürlichen PH-Wert der haut mit Feuchtigkeit und Pflege. Es riecht wie der Name schon sagt nach Mango und Kiwi. Für die 500ml Flasche habe ich dank Rabatte knapp 16€ bezahlt. Ich weiß im Originalpreis für knapp über 20€ ist das schon ein stolzer Preis, aber mir ist es alleine schon für den Duft und die Pflege Wert. Außerdem braucht man von dem Duschöl wirklich nicht viel, da es außerdem gut schäumt und man lange damit hinkommt. 

Bodylotion Delicate Jasmine 
Der schwere Glastiegel fasst 200ml und prall gefüllt mit dem lieblichen und pudrigen Duft von Jasmin. Die Bodylotion ist eine eher leichtere Pflege und für den Sommer ideal. Für den Winter ist siemir nicht reichhaltig genug. Trotzdem hat sie einen leichten Pflegeeffekt der durch den Duft gekrönt wird. Auch hier kostet der Tiegel über 20€. Dank Rabatt habe ich aber auch hier nur knapp 18€ bezahlt.

Geburtstagsset Handcreme und Peeling Patchouli Lavender Vanilla
Dieses Set habe ich geschenkt bekommen, da ich mich im Sabon Club angemeldet habe und in diesem Monat Geburtstag hatte. Wer also eine Mitgliedschaft besitzt und zudem Geburtstag hat, bekommt ein kleines Geschenk gratis. Hat mich natürlich sehr gefreut. Und auch die Duftrichtung riecht einfach nur klasse. Es pflegt die Hände wirklich superweich, sodass ich mir diese garantiert wieder nachkaufen werde. 

Das Trio hatte mich so begeistert, das ich am nächsten Tag noch einmal in den Store musste und mir zu Delicate Jasmin die Haarpflegeserie gekauft habe. Review dazu kommt aber erst noch nach meiner Testphase ;-)

Wart Ihr schon in einem Sabon schon oder habt von dieser Marke gehört?
Greift Ihr auch mal tiefer in die Tasche bei der Körperpflege?

 Liebste Grüße


Dienstag, 24. November 2015

XL dm-Haul

Hallo Zusammen,
in letzter Zeit war ich wieder öfters im dm - mein zweites zu Hause :-D
Meinen Raubzug möchte ich  Euch  nicht vorenthalten





Alverde Clear Gesichtsfluid 3,75€
Das Gesichtsfluid mit Heilerde ist speziell für Unreine Haut gedacht. Wegen einer hormonellen Umstellung zickt meine Haut leider total herum. Meine Gesichtsaut verträgt sie auf Grund der Öle leider nicht so gut. Auf dem Dekolleté hat sie anfangs geholfen, nun leider auch nicht mehr. Ich hatte sie vor Jahren schonmal probiert, leider mit dem selben Ergebnis.

Balea Duschgel + Bodylotion Frost Flower (Limited Edition) 0,55€ + 1,25€
Diese beide Schätzchen haben mich besonders überrascht. Normalerweise ist mir die Pflegewirkung der Balea Körperpflegeprodukte zu wenig. Der Duft von Rose und Passionsfrucht (und ja auch das hübsche Design) haben mich zum Kauf animiert. Der Duft würde ich als warm-fruchtig bezeichnen. ich bin nicht so der fruchtige Typ bei der Körperpflege, aber die Passionsfrucht ist hier dezent eingesetzt und hat Suchtfaktor. Tja und die Pflege ist der Hammer. Nach dem Duschgel spürt man bereits die weiche Haut, was mit der Bodylotion nochmal getoppt wird. Sie kann also durchaus bei trockener Haut verwendet werden. Einen kleinen Minuspunkt gibt es allerdings für den Duft der Bodylotion. Diese ist leider nicht ganz so fruchtig wie das Duschgel, sondern besticht durch einen viel wärmeren (Vanille?) Duft. Trotzdem habe ich mir bereits ein Backup gekauft ;-)

Balea Duschöl Perfect & Happiness (Limited Edition) 0,95€
Auch hier ist das Design wieder richtig gelungen und besticht dufttechnisch mit Magnolie und Macadamia, wobei der warme leicht nussige Macadmia Geruch besticht. Zur Pflege kann ich noch nichts sagen, da ich erst die anderen Produkte aufgemacht  habe.

CD Winter Dusche Vanille 1,55€
Zum Kauf hat mich hier das Reinheitsgebot animiert, da dass Duschgel ohne Parabene, Silikone etc. ist. Der Duft ist warm-vanillig, aber ohne nach einer Vanillestange zu riechen. Die Pflege hat mich leider nicht umgehauen, da sie leider nichts für meine trockene Winterhaut tut, wovon ich bei einer "Winterdusche" ausgegangen bin. Der Duft hält sich leider auch nicht auf der Haut.

CD Große Freiheit "Frische Brise" 1,45€
Ein super frisches Deo das keine Aluminiumsalze enthält. Dafür gibt es einen großen Pluspunkt. Duftet intensiv frisch. Die Deowirkung ist leider nicht so hervorragend, was bei Alufreien Deos oft der Fall ist. Für Zwischendurch aber ganz gut!

Balea Feuchtigkeitshaarmilch Cocos Pfirsich (Silikonfrei) 1,95€
Die Haarmilch mit Anti-Trocken-Effekt ist für strapaziertes / trockenes Haar geeignet und bietet einen Hitzeschutz. Duftet angenehm nach Cocos/Pfirsich, wobei letzteres mehr hervorsticht. Die Haare lassen sich nach dem auftragen vielbesser kämmen. Ob es wirklich vor Hitze schützt sei dahin gestellt, aber die Haarlängen fühlen sich tatsächlich weniger trocken an. Könnte ein Nachkaufprodukt werden.


Alnatura Kokos Chips 0,95€
Ideal um Müsli zu verfeinern oder einfach zwischendurch zum snacken.

dm Bio Bircher  Müsli 2,95€
Müsli ohne Zuckerzusatz zu finden ist nicht leicht. Dann noch meine Lieblingssorte zu finden ebenfalls nicht. Zum Glück gibt es den dm. Das Bircher Müsli pimpe ich noch mit frischen Bananen und Äpfel auf. Leeecker!

Veganz Kokosblütenzucker ca. 3,95€
Der Kokosblütenzucker soll einen karamelligen Geschmak haben und einen niedrigen Glykämischen Index. Den Karamellgeschmack kann ich bestätigen. Es gibt jedoch keinerlei Studien darüber, dass der Zucker einen niedrigen GI hat. Ich stufe ihn genauso wie Haushaltszucker ein und verwende ihn daher genauso sparsam.

Teekann Rooibos Orange 1,95€
Winterzeit ist Teezeit. Diese Sorte gehört zu meinen Alltime-Favorites und trinke ich gerne nach einer Mahlzeit oder einfach abends vor dem TV.


Profissimo Stumpenkerzen ca. 6,95€
Die schönen silber-braunen Kerzen zieren nun meinen Adventskranz. Ein Foto hierzu findet Ihr auf meinem Instagram Profil.

Frosch Lavendel WC-Reiniger + Orangen Universalreiniger 2,55€
 Die beiden tun was sie sollen, nämlich reinigen. Dies aber auf eine sanftere umweltschonendere Art. Zudem riechen sie angenehm und vorallem natürlich.

Denkmit Feuchte Bodentücher
Ideal um zwischendurch Bad und Küche durchzuwischen.

Denkmit Feuchte Allzwecktücher Apfelblüte + Pure Frische je 1,25€
Pure frische verwende ich um die Armaturen zwischendurch zu reinigen und Apfelblüte für den Rest der Wohnung. Besonders Apfelblüte riecht einfach nur genial und kaufe ich immer wieder nach.

Profissimo Muffinförmchen mit Topper und Geschenkesticker ca. 3€
 Die beiden Deko-/Backsachen mussten mit. Da ich in der Adventszeit gerne Plätzchen verschenke sind die Sticker mit kleinen Nachrichten perfekt. Und die Muffinförmchen habe ich eigtl. nur wegen den süßen Eulen mitgenommen.



Liebste Grüße



Sonntag, 22. November 2015

Aufgebraucht und Nachgekauft?

Hallo Ihr Lieben,
Ihr wisst ich tue mich etwas schwer Dinge aufzubrauchen. Dennoch habe ich ein wenig zusammenbekommen, damit ich Euch meinen Beautymüll zeigen kann.


Rituals Flower Shower
Der Duschschaum stammt noch von meinem Backup aus der Sommer LE von letztem Jahr. Riecht unglaublich toll und pflegt einfach super! 

FA  Magic Pinker Jasmin
Als Verpackungsopfer hat mich die Pinke-Glitzernde Flasche natürlich gleich in den Bann gezogen. Der Duft war auch schön blumig-frisch. Allerdungs fand ich die Pflegewirkung nicht so überragend. Meine Haut hatte sich eher etwas trocken angefühlt. 

adidas Get Ready! for her
Dieses Duschgel habe ich sehr gerne im Sommer benutzt. Es hatte einen blumig-frischen Duft und hat dank des brasilianischen Nussöl auch eine richtig gute Pflegewirkung. Ich würde das Duschgel auch nochmals nachkaufen, allerdings ist es schwer zu bekommen, teilweise auch ganz aus dem Sortiment genommen.

Weleda Mandel Sensitiv Pflegedusche
Da ich mal ein Duschgel mit möglichst natürlichen Inhaltsstoffen testen wollte, habe ich  dieses von Weleda mal probiert. Der Duft ist ganz  dezent nach Mandel - aber wirklich nur einen Hauch. Ansonsten ist es eher geruchsfrei. Die Pflegedusche hat meine Haut nicht ausgetrocknet, aber auch nicht sonderlich gepflegt. Für knapp 6€ würde ich es nicht nochmal kaufen. 

Vichy Ideal Body Serum Milch
Diese Bodylotion gibt es in der Apotheke und soll die Haut strahlender, ebenmäßiger, glatter und straffer machen. Dies kann ich auch bestätigen. Durch die ganz mikrofeinen Glanzpartikel strahlt die Haut tatsächlich ein wenig. Meine Haut war richtig gut gepflegt und schön glatt. Der Geruch war blumig-warm. Für Frühjahr/Sommer werde ich mir die Körpermilch für knapp 20€ nochmals nachkaufen!

Wella Thermal Image Hitzeschutz
Das 2-Phasen Hitzeschutz Spray kostete ca. 16€ und ist beim Friseur erhältlich. Es hat seinen Zweck erfüllt und dabei die Haare nicht beschwert und hart gemacht. War ganz okay, aber gibt sicherlich noch bessere.

Nivea In-Dusch Make-up Entferner
Der Make-up ENtferner soll wie die In-Dusch Bodylotions funktionieren. Ich hab dazu nicht so viel dazu zu sagen, außer das es reine Geldverschwendung war. Wie auf dem Foto gezeigt, ist das Make-up nach 2 Waschgängen immer noch nicht runter und ich habe keine Wasserfeste Schminke benutzt. Ich habe es noch weitere 2 mal probiert und dann in die Ecke gepfeffert.

Bioderma Photoderm AKN Mat SPF 30
Eine super Sonnencreme die ich das ganze Jahr über unter dem Makeup aufgetragen habe. Denn man wird ja nicht jünger und wenn es meine Haut schützt why not?! Zudem ist es auch super bei zu Akne neigende Haut geeignet und mattiert. Nicht komedogen und zudem super ergiebig. Die Tube hat mir jetzt knapp über ein Jahr gehalten. Ca. 15€ und habe ich schon nachgekauft!

Bioderma Sebium AKN
Dieses Gesichtsfluid verträgt  meine Unreine Haut einfach am besten und habe ich  schon 4 mal nachgekauft!Nicht komedogen und für Akne geeignet. 

Garnier Augen Makeup Entferner 2in1
Soll intensiv reinigen und pflegen. Für wasserfestes Makeup geeignet. Ich dachte dieser könnte meinen Alltime Favorite von Loreal schlagen. Die Reinigung  war gut aber meine Augen waren so dermaßen gereizt und haben getränt, dass ich den Entferner nicht weiter benutzen konnte.

M.A.C Pro Longwear Eye Brow Set "Quiet Brunette"
Ein super Augenbrauengel das zudem wasserfest ist. Hat beim Schwimmen und Sport bombenfest gehalten. Es hat bei täglicher Benutzung auch 1 Jahr gereicht bis es leer war. Habe ich mir auch wieder nachgekauft, allerdings in der Farbe "Emphatically Blonde" da ich nicht mehr so dunkle Haare habe.

Estee Lauder Advanced Night Repair Eye 
Diese Augencreme ist einfach die beste die ich je hatte. Sie schafft es meine Haut so zu glätten wie keine andere. Ich verwende gerne die 5ml Tiegel die es bei Mascara Sets meist beiliegt. Damit komme ich locker ein paar Monate hin. Wird definitiv nachgekauft!

Sephora Fleur de Coton Duschkapsel
Diese Duschkapsel hatte ich in meinem Mallorcaurlaub entdeckt und fand sie anfangs praktisch. Der Duft und die Pflege waren super, allerdings war der Inhalt einer Kapsel für mich viel zu wenig. Für knapp 0,60€ ist mir das ganze dann doch zu teuer.

Lavera Bio-Rose Repair Pflege Haarkur
Die Haarkur duftet intensiv nach Rosen. Muss man mögen. Tu ich nicht! Die Pflege war auch schlecht und hat meinen Haaren absolut nichts gebracht. Wird  definitiv nicht nachgekauft.

Sagrotan ProFresh Sanft und Sensitiv Probiergröße
Der Geruch war schön frisch aber die Pflegewirkung war mittelmäßig, zudem riecht es nicht wie versprochen lang auf der Haut. Was es mit dem "desinfizieren" des Körpers auf sich hat, erschließt sich mir ebenfalls nicht so ganz. Wird nicht nachgekauft.



Habt Ihr das ein oder andere von den Produkten auch schon getestet? 
Liebste Grüße


Freitag, 6. November 2015

Mein erster LUSH Haul Teil I

Hallo Ihr Lieben,

schon seit Jahren gehe ich an dem kleinen Lush Store in der Innenstadt vorbei. Den Store kann man evtl. auf Grund der Lage leicht übersehen, jedoch nicht "überriechen". Alleine schon beim vorbeilaufen huscht ein intensiver Geruch in das feine Näschen. Für manche (wie meinem Mann^^) etwas zu viel des Guten. Doch vor kurzem war es soweit und ich wagte mich dann doch in den Store hinein. Ich wurde zuerst von den intensiven Gerüchen erschlagen. Nach wenigen Minuten hatte ich mich aber doch akklimatisiert :-D Besonders toll finde ich die Mitarbeiter. Sie geben einem genügend Raum um sich erst einmal umzusehen und erkennen aber sofort wenn man mit ratsuchendem Gesichtsausruck vor den Regalen steht. Nach kurzer Eigenrecherche nahm ich schließlich die Hilfe einer netten Mitarbeiterin an und herausgekommen sind diese Produkte!
Die Inhaltsstoffe findet Ihr übrigens auf der Lush-Homepage unter dem jeweiligen Produkt aufgelistet! Sie sind nicht immer die tollsten, aber es handelt es sich hierbei auch nicht um naturkosmetik, wie sie manchmal irrtümlicherweise bezeichnet wird. Es handelt sich hierbei um handgemachte Produkte mit frischen Zutaten. Dennoch sind die schlechten Inhaltsstoffe eher reduziert eingesetzt im gegensatz zu hermmlichen KK.





Rehab Shampoo 100ml 

"Rehab ist unsere Geheimwaffe für wirklich geschädigtes, angegriffenes Haar. Wir machen es mit viel Oliven- und Jojobaöl für Weichheit, frischem Saft aus Kiwi und Papaya, um dein Haar sanft zu reinigen und einem Schuss Pfefferminzöl für deine Kopfhaut. Dein Kopf wird also rundum gut versorgt, so dass geschädigtes Haar schon bald der Vergangenheit angehört. Einshampoonieren und auswaschen. "

Obwohl ich wegen meinem zur Zeit hormonell bedingten fettigen Ansatz, zuerst zu I Love Juicy tendierte, wurde mir das Rehab empfohlen. Dies soll ebenfalls durch die enthaltenen Enzyme und dem Rosmarinöl gut für die Kopfhaut sein, intensiv pflegen aber trotzdem dabei das Volumen erhalten. Die Inhaltsstoffe sind ganz okay, wobei hier starke Sulfate enthalten sind. Ich habe zuvor auch NK mit Zuckertensiden für fettige Haare probiert, doch mein fettiger Ansatz braucht wohl Tenside. Meine Kopfhaut scheint dies auch super zu tolerieren, was bei anderen Drogerie Shampoos mit Sulfaten nicht der Fall ist.  Alkohol ist zum Glück an letzter Stelle, ebenfalls die Parabene.  Von diesen bin ich ja gar nicht begeistert. In Lush Produkten sollten sie aber laut der Österreichischen Homepage  sehr sparsam eingesetzt werden und zudem als sicher gelten. Wollen wir das mal so glauben! Ansonsten enthält Rehab Meersalz, Olivenöl, Jojobaöl, Lavendelöl, Rosmarinöl etc.
Das Shampoo hat einen angenehmen Kräuterduft, aber nicht sehr aufdringlich. Muss man allerdings mögen. der Duft verfliegt nach Anwendung einer Spülung sowieso. Es macht die Haare quietschsauber - auf Grund der starken Tenside. Der Pflege tut es dennoch keinen Abbruch. Mein Ansatz hat tatsächlich mehr Volumen bekommen ohne die Haare auszutrocknen. Auch die Längen fühlen sich gepflegter an. Die Nasskämmbarkeit ist allerdings genauso schlecht wie mit allen anderen Shampoos auch, was aber mit Sicherheit an meiner Haarstruktur liegt.  Eine Haarwäsche kann ich nun wieder auf 2-3 Tage hinauszögern. Zuvor war jeden Tag eine Wäsche angesagt, was natürlich nicht förderlich für gesunde Haare ist. Rehab ist ein Anwärter für meinen heiligen Gral ;-)


American Cream 100ml
"Dieser doppelt starke Conditioner hat es schon allein wegen seinem absolut köstlichen Duft zu Ruhm gebracht. Der andere Grund sind seine pflegenden Eigenschaften. Mit frischen Orangen, Erdbeeren und Honig lässt er dein Haar unglaublich weich und glänzend werden. Wir geben noch etwas Muskatellersalbei hinzu, um Kopfhaut und Haar zu klären und beruhigen, und fertig ist unsere göttliche Mischung mit dem berühmten Milchshakeduft. Haare waschen, Conditioner auftragen und sehr gut ausspülen.. "



Die Spülung enthält Tenside! Was das in einer Spülung zu suchen hat ist mir ein Rätsel. Eine Spülung soll meine Haare ja nicht waschen sondern pflegen. Duftstoffe auf die manche Allergisch reagieren sind ebenfalls enthalten.  Dieser Duft ist so göttlich. Könnte den ganzen Tag daran schnuppern. Er riecht nach einer fruchtig warm-vanilligen Mischung der auch wirklich lange in den Haaren bleibt. Erdbeere kann ich jetzt nicht herausriechen und auch das Vanillearoma ist nicht so eindeutig erkennbar- Alles in allem aber ein Duft mit Suchtfaktor! Ich habe mich sogar ertapt wie ich am Tag zwischendurch an meine Haare schnuppere :-D Die Konsistenz wurde von einigen als sehr Flüssig beschrieben. Dem muss ich widersprechen. Er ist wie eine beliebige Haarspülung beschaffen. Nicht zu flüssig nicht zu zäh. Die Pflege ist unter der Dusche erstmal gewöhnungsbedürftig, wenn man silikonhaltige, flutschige Spülungen gewohnt ist.Hier darf man von dem Condi auch gerne etwas mehr verwenden. Im nassen Zustand lassen sich die Haare nicht so leicht kämmen, aber nach dem trocknen sind sie richtig gut gepflegt, wenngleich es auch etwas mehr sein könnte. Sie glänze etwas, sind leicht, aber  lassen die Haare auch nicht fliegen und wirken im gesamten gepflegter! Ein Nachkaufkandidat, alleine schon wegen dem Geruch!



Tangled Hot Oil Haarmaske 20g
"Knoten, hinfort mit euch! Diese Haarkur mit Ylang-Ylang und Rosenholz ist gekommen, um dein verknotetes Haar zu entwirren. Ein cremiger Mix aus stärkenden Ölen erhöht die Spannkraft der Haare und macht sie viel leichter kämmbar. Mach dein Haar glücklich."
Die Haarmaske am Holzstiel finde ich von der Aufmachung genial, wenn auch mit 9,95€ viel zu teuer. Tangled stellt man wie eine heiße Schokolade am Stiel her, indem man unter rühren die Maske in heißes Wasser auflöst. Sie ist vor der Wäsche im trockenen Haar einzumassieren und dann nach 20 Minuten gründlich mit Shampoo aus zu waschen.  Da ich sowieso nicht viel brauche, habe ich mir ein wenig (etwa 1 TL voll) von der Maske abgeschnitten und in ein kleines Schnapsglas mit heißem Wasser verrührt. Selbst hier war noch genügend übrig um sie ein zweites mal zu verwenden. Ich habe sie vor dem schlafen gehen eingearbeitet. Am nächsten morgen waren meine Haare unter der Dusche schön flutschig. Nach dem Shampoo war aber davon nichts mehr zu spüren. Auch die Pflegewirkung hat mich nicht umgehauen, da meine Haare nicht wirklich besser zu kämmen waren als vorher. Für mich leider ein Flop-Produkt.

Honey Bee Badebombe
 "Jedes fleißige Bienchen braucht hier und da ein Päuschen. Honey Bee ist wie ein Wellness- Schlammbad mit Rhassoulerde, Honig und beruhigender Aloe Vera, um deine Haut zu entspannen. Lass sie lossprudeln und versinke in ihren Honig-Karamellfluten. Die köstliche Honey Bee duftet nach unserem Honig-Karamel-Bergamotte-Orangen-Parfüm, das du auch im Soft Coeur, der Honey I Washed The Kids und im Ma Bar findest. Wenn du diese alle magst, dann wirst du nach der Honey Bee verrückt sein! In die gefüllte Wanne geben und entspannen.  Bitte trocken lagern!"


Diese Badebombe hatte ich bereits von meinem Mann vor Jahren mal geschenkt bekommen und war begeistert. Die Badebombe riecht blumig-frisch mit leichter Honignote. Zur Pflege kann ich jetzt nicht so viel sagen, da ich finde das diese meist eh nicht so super pflegend sind, das ich mich nicht mehr eincremen müsste. Zumindest trocknet sie meine Haut nicht aus. Ansonsten ist das baden mit Lush Produkten immer wieder ein Erlebnis für alle Sinne.

I Love Juicy Shampoo (Probe)
"Es gibt so einiges auf der Welt, das es auf die Gesundheit deiner Haare abgesehen hat. Haartrockner, Glätteisen, Haarspray, Schwimmbäder, um nur ein paar davon zu nennen. Doch mit unserem kraftvollen, tropischen Fruchtcocktail kannst du dich dagegen wehren. Die enthaltenen Säfte aus Kiwi, Papaya, Ananas und Mango machen dein Haar wieder gründlich sauber und schmuddelfrei und gleichzeitig unheimlich weich. Einshampoonieren und auswaschen. "

Riecht sehr fruchtig-frisch, aber nicht sonderlich aufdringlich. Die Reinigungswirkung ist schon sehr gut. Fast schon zu gut, das die Haare im trockenen Zustand fliegen. Ohne Conditioner geht da wirklich nichts. Allerdings hat es trotz der starken Reinigungswirkung nicht den Volumeneffekt wie bei dem Rehab Shampoo.  Das Shampoo kann ich nur dann anwenden, wenn ich zuvor Öl über Nacht habe einwirken lassen um meine Haare eine Tiefenreinigung zu verpassen. Ich bin froh das ich zuerst eine Probe mitgenommen habe und nicht die große Pulle. Vlt. werde ich mir aber die kleine Flasche zulegen, wenn ich öfters eine stärkere Wäsche brauche.


R&B Haarcreme (Probe)
 "R&B (Revive & Balance) ist eine luxuriöse, reichhaltige Creme, die das Haar weich macht, stärkt und es zum Glänzen bringt. Sie spendet selbst dem trockensten, krausesten und brüchigsten Haar intensiv Feuchtigkeit und lässt es in neuem, gesunden Glanz erstrahlen. Wir machen sie aus Bio Avocadobutter, Extra Vergine Kokosöl, Olivenöl und Cupuaçubutter, um dein Haar rundum zu nähren und es mit Feuchtigkeit zu versorgen. Dazu noch ihr unwiderstehlicher Duft nach Bayöl, Jasmin und Orangenblüten und du kannst dir sicher sein, Köpfe zu verdrehen. Zwischen den Fingern verreiben und im frisch gewaschenen Haar verteilen und einkneten.  Tipp: Wenn dir R&B für deine Haare zu schwer erscheint, massiere einfach eine kleine Menge ins nasse Haar und style dann weiter wie gewohnt."

Die Inhaltsstoffe sind bis auf PEG-100 und Alkohol super. Die Beschreibung findet ihr auf der englischen Seite von Lush . Der Duft kann ich gar nicht so richtig beschrieben. Er ist irgendwie blumig-herb und sehr intensiv aber auf ein angenehme Art. Ich wurde schon ein paar mal darauf angesprochen. Selbst mein Mann mag den Duft ganz gerne ;-) Ich benötige viel viel weniger als eine Erbsengröße für meine Längen, sodass ich mit den 2 Pröbchendosen ziemlich lange hinkommen werde. Ich gebe es vor dem Föhnen ins nasse Haar und zwischendurch zum auffrischen oder wenn Haare am Ansatz etwas abstehen.  Meine Längen fühlen sich viel weicher an und bekommen einen schönen Glanz.Ich bin hin und weg von R&B :-)


Nennt mir doch Eure Libelings-Lush-Produkte ! :-)

 Liebste Grüße





Mittwoch, 4. November 2015

Lust auf Beerentöne? - Essence LE "Merry Berry" + Edding Nagellack

Hallo Ihr Lieben,


Essence hat eine neue Limited Edition "Merry Berry" herausgebracht. Sie umfasst Eyeshadows, Highlighter, Nagellack, Lippenstifte, Haarparfüm, duftender Körper-Highlighter und Falsche Wimpern in tolle kräftige Beerentöne. Ich persönlich bin bei einem Nagellack und einem Lippenstift hängen geblieben, wobei ich mir den Glitzer-Top-Coat und noch andere Farben der Lippenstifte und Nagellacke zulegen werde.



Merry Berry Nagellack in "04 Red Rocks" -

Preis 1,99€

Hierbei handelt es sich um ein kräftiges Rot, Pink mit Koralle-Einschlag. Ein wirklich toller Hingucker. Besonders hübsch finde ich die goldene Kugel auf dem Nagellack-Fläschchen. 
Auf dem Nagelrad wirkt die Farbe auch beim zweitem Auftrag noch etwas sheer. Auf dem Naturnagel könnte sich dies jedoch etwas bessern. 

Merry Berry Lipstick "02 Pink & Perfect"


Preis 2,29€

"Pink & Perfect" würde ich als ein kühler, blaustichiger pinker Beerenton bezeichnen, den auch helle Häutchen wunderbar stehen könnte. Er ist sehr gut pigmentiert. Das Augen-Make-up darf hierbei gerne dezent gehalten werden.  Die Haltbarkeit allerdings mittelmäßig. Für 2,29 aber absolut in Ordnung, gerade wenn man so wie ich mal mit kräftigere Töne probieren möchte. Es ist zwar nicht der exakt passendeLippenstift zum Nagellack, aber meiner Meinung nach, kann man die Töne in dieser LE sehr gut kombinieren. Meinen Weihnachts-Make-up-Look habe ich hiermit also schon gefunden ;-)


Edding L.A.Q.U.E "Dear Dark Orchid"


Lack nach 4 Tagen



Preis 7,95€

Um den Edding Nagellack in dem schönen Beeren-Lila-Ton bin ich schon lange umher geschlichen. Doch traute ich dem Werbeversprechen nicht so ganz. Er soll u.a.  "Ultraresistent gegen Kratzer und Absplittern" sein.  Wer kennt es nicht, mal eben mit dem Edding Permanent Marker hantiert und zack bleibt eine schwer weg zuwischender schwarzer Strich auf dem Finger oder gar dem Nagel.Da ist die Idee natürlich nicht weit, auch ein Nagellack herzustellen. 
Ich muss leider sagen, das ich voll und ganz von dem Lack überzeugt bin. Essie hatte mein Herz ja schon erobert, aber Edding hat ihn tatsächlich vom Thron gestoßen. Der Lack hält und hält und hält...
Er trocknet sehr schnell und deckt in 2 Schichten.  Außerdem glänzt er so unfassbar. Erst nach dem vierten Tag habe ich minimal Tip-Wear bekommen (siehe Foto oben). 
Das Verpackungsdesign mit der Markanten Edding Kappe finde ich optisch sehr toll. Aber die Haptik überzeugt mich leider nicht. Die Kappe ist für meine recht kleine Hände doch etwas zu globig. Das ist aber auch schon mein einziger Kritikpunkt. 
Die Lacke sind übrigens auch frei von Toluol, Formaldehyd, Phthalat oder weichmachenden Campher.


Wie gefallen Euch die Beerentöne für die Weihnachtszeit?
Habt ihr den Edding Lack schon ausprobiert?

 Liebste Grüße





Dienstag, 3. November 2015

[Duftempfehlung] Burberry Body Parfüm

Hallo Ihr Lieben,
darf ich Euch vorstellen - mein derzeitiges absolutes Lieblingsparfüm. Das habe ich von meinen Schatz geschenkt bekommen, nachdem ich schon so lange damit geliebäugelt habe. Das Burberry Body wechsle im Moment mit dem Jimmy Choo Parfüm ab, das ich von einer lieben Freundin zu meinem Geburtstag bekommen habe.

60ml ca. 70€

Der Duft wird von Burberry selbst wie folgt beschrieben:
  • Ein mühelos sinnlicher, femininer Duft mit einer eklektischen Kombination aus edlen Inhaltsstoffen.
  • Kopfnoten von frischem, grünem Wermut, leuchtendem Pfirsich und zarter Freesie
  • Florale Herznoten von natürlichem Rose Absolue, Iris und warmem Sandelholz
  • Basisnoten von holzigem Cashmeran, cremig-zarter Vanille, Ambra und Moschus
Kommen wir zu meiner Wahrnehmung. Er riecht für mich sehr pudrig und leicht aber dennoch mit einer warmen Note. Wer auf leichte aber dennoch edle Düfte steht, wird ihn lieben. Da es sich um ein Eau de Parfume handelt, ist die Haltbarkeit auf der Haut auch wirklich lange. Der Duft verbleibt den ganzen Tag auf der Haut. Ich verwende ihn auch gern in den Haaren . Da  er dezent ist, benötigt man etwas mehr zum auftragen . Was bei einem Preis von ca. 70€ für einen kleinen 60ml Flakon schon echt teuer ist. Dennoch ein Duft der in jede Jahreszeit passt.

Habt Ihr einen Lieblingsduft?




Montag, 19. Oktober 2015

Haarpflegekombination Redken Extreme und All Soft

Hallo Zusammen,


jaja das Haarpflege-Thema nimmt bei mir kein Ende. Bei dem Youtube Kanal von TheUniqueCarina bin ich auf die Redken Haarpflegeserie gestoßen.
Bzw. diese war für mich nicht neu, da ich ich ja selbst schon Produkte davon getestet habe, aber die das man tolle Ergebnisse erzielen kann, indem man die Produkte miteinander kombiniert, war mir neu. Vom All Soft war ich ja damals echtbegeistert, was aber nach 3 Monaten Dauergebrauch in eine Enttäuschung endete, da mir die Haare zu trocken wurde. Also habe ich mir sowohl die Redken Extreme als auch die All Soft Reihe zugelegt. Wenn ich also das Extreme Shampoo verwende, benutze ich anschließend den Conditioner aus der All Soft Serie und umgekehrt. Damit fahre ich richtig gut. Die einzelne Produkte zeige ich aber auch dazu.



Extreme Shampoo
Das Extreme Shampoo soll für bis zu 96% stärkeres Haar sorgen. Es soll reinigen, stärken und  geschädigtes Haar wieder aufbauen und vor Haarbruch schützen. Das Haar soll an Widerstandskraft und Glanz gewinnen. Das Shampoo reinigt wirklich sehr gut. So gut, das ich hinterher auf jeden Fall eine Spülung brauche, da die Haarfasern aufgerauht werden .Durchkämmen wäre ein No-Go. An sich ist das Shampoo aber sehr pflegend und sollte gerade bei feinem Haar nur sparsam verwendet werden.

Extreme Conditioner
Der Conditioner soll glätten und entwirren. Das Haar ist gestärkt, geschmeidig und voller Spannkraft. Diese Werbeversprechen kann ich so bestätigen. Die Haare sind tatsächlich geschmeidiger und fühlen sich stärker an.

Extreme Anti Snap
Soll stärken und die Schuppenschicht glätten. Haarbruch und Spliss reduzieren. Bietet Hitzeschutz. Eine kleine Review zum Anti Snap findet Ihr hier
Aktuell kann ich dazu sagen das ich das Anti Snap nicht jeden Tag verwenden kann, da es meine Haare zu sehr beschwert. ich verwende es daher nur einmal die Woche. Man merkt aber deutlich wie weich die Haare werden und einen extra Portion Glanz bekommen.

Extreme Strength Builder Plus
Bietet den höchsten Anteil an reparierenden Ceramiden. Das Haar soll von innen heraus aufgebaut werden und ist deutlich widerstandsfähiger bei intensivem Glanz. Diese Haarmaske ist wirklich empfehlenswert. Ich lasse sie eine halbe Stunde einwirken und danach sind meine Haare so glänzend und weich. Richtig toll. Leider werden meine feine Haare am nächstenTag dann wieder schneller fettig, weil sie doch beschwerend auf meinem Haar wirkt, aber für den Pflegeeffekt ist mir das Wert. Einmal die Woche reicht dabei völlig aus!

All Soft Shampoo
15x mehr Pflege für trockenes, sprödes und brüchiges Haar . Sorgt für Geschmeidigkeit, gute Kämmbarkeit und Glanz. Entwirrt das Haar und verhindert Haarbruch. Versorgt die Haaroberfläche mit Lipiden für besondere Weichheit und maximale Kämmbarkeit.Das Shampoo ist top. Der Duft allem voran super angenehm. Die Haare werden gut gereinigt und die Haare behalten ihr Volumen und sehen fülliger und gepflegter aus. In Kombination mit dem Extreme Conditioner sind meine Haare aber nicht mehr so am fliegen, als wenn ich den All Soft Condi verwenden würde. Also auch hier wieder optimal fürmeine Bedürfnisse.




Fazit
Wie schon erwähnt kombiniere ich die Produkte um ein optimales Ergebnis zu erzielen. Bei Verwendung mit nur den Extreme Produkten werden meine Haare mit der Zeit störrisch und strähnig. Bei All Soft werden sie trocken und brüchig.  Bei Verwendung des stärkenden Extreme Shampoos benutze ich die All Soft Spülung um die Feuchtigkeitspflege reinzubringen und die Weichheit meiner Haare beizubehalten. Denn die Haare mit zu vielen Proteinen bzw. stärkenden Haarpflegeprodukten zu pflegen, überlastet die Haare nur und werden dann umso brüchiger. So bleiben meine Haare in den beiden Kombinationen gleichzeitigt gestärkt UND mit Feuchtigkeit versorgt ohne die Haare zu überpflegen.


Habt Ihr die Redken Produkte auch schon mal getestet?

Liebste Grüße


Donnerstag, 8. Oktober 2015

OGX Renewing Argan Oil of Marocco Haarpflege

Hallo Ihr Lieben,


seit Neuem ist im Müller die vorallem in UK gehypte Haarpflege Serie OGX (ehemals Organix) erhältlich. OGX bietet eine große Produktvielfältigkeit an. Für jedes Bedürfnis gibt es eine Pflegelinie. Es sind jedoch nicht alle Serien im Müller erhältlich. Gerüchten zur Folge, sollen die OGX Produkte auch bald in den dm-Markt einziehen. Preislich bewegen sich Shampoo und Conditioner für je 385ml bei 7,95€.


Die Renewing Argan Oil of Marocco Reihe enthält wie der Name schon sagt das allseits beliebte marokkanische Arganöl, sowie Vitamin E und Antioxidantien. Dies Stoffe stellen die Haarstrukur wieder her und sorgen für mehr Glanz, Geschmeidigkeit und stärken das Haar. Folglich eine reparierende und nährende Haarpflege ideal für strapaziertes Haar.  Beide Produkte enthalten Silikone !


Den Duft würde ich als pudrig warm beschreiben. Sehr angenehm jedenfalls. Dieser bleibt auch relativ lange im Haar. Das Shampoo schäumt wirklich sehr gut, was den Verbrauch relativ gering hält. Die ungewöhnlich große Flasche mit 385ml hält da lange. Preislich macht es die 7,95€ dann auch wieder wett. Dennoch habe ich für diese Pflegeserie leider nicht viel übrig, so sehr ich mich anfangs auch tierisch über den Einzug im Müller gefreut habe. 

Meine Haare waren nach dem waschen und selbst nach dem Conditioner sehr strohig und überhaupt nicht leicht zu kämmen. Dies wurde nach dem vollständigen trocknen auch nur minimal besser. Zudem stellte sich schnell ein nerviges jucken auf der Kopfhaut ein, das nach einem Tag mit Schuppen begleitet wurde. Shampoo und Conditioner sind bei mir also leider durchgefallen und werde es auch nicht mehr benutzen. Durch die schlechte Erfahrung ist mir ehrlich gesagt auch die Lust vergangen mir weitere Serien der Marke zu testen .

Habt Ihr die OGX produkte schon in Eurem Markt gesichtet?
Was haltet Ihr davon?


 Liebste Grüße



Dienstag, 6. Oktober 2015

Rituals Tai Chi

Hurra Hurra der Herbst ist da!
Der Sommer hat sich nun so langsam verabschiedet. Das heißt für mich das ich nun von der leichten frischen Sommerpflege zur Herbst-/Winterpflege umstellen kann. Warme sinnliche Düfte können endlich wieder ins Bad einziehen. Und wer mich kennt, weiß, dass ich ein absoluter Rituals Fan bin, nicht zu letzt wergen den einizigartigen Düften. Diesmal hat es mir die Tao Serie angetan, die nun etwas überarbeitet wurde. Weißer Lotus und Yi Yi Ren beherrschen die Duftrichtung der Linie. Ich habe mir wieder den tollen Duschschaum sowie die dazugehörende nährende Körpercreme gegönnt.


Mei Dao: 15,50€      Tai Chi: 8,00€

Zu dem Duschschaum ist wie immer ein Pfelegerlebnis. Auch das Tai Chi schäumt wunderbar mit einer cremigen Schaumtextur die sehr pflegend auf der Haut ist. Der Duft geht in die blumig warme Richtung. Eigtl. unbeschreibbar, da es in der Drogerie für mich nichts vergleichbares gibt. Geht einfach mal in den nächsten Rituals Store und wascht dort Eure Hände mit dem Schaum. Ihr werdet hin und weg sein ;-)
Zum Abschluss meines Hautpflegerituals gehört natürlich eine anständig pflegende Körpercreme. Die Mei Dao ist sehr fest, fast schon wie eine Butter, Im Auftrag jedoch wie eine zarte Creme. Dennoch ist diese reichhaltig, sodass die Haut super weich wird und auch hier einen angenehmen einzigartigen Duft hinterlässt. Ich möchte Rituals (egal welche Serie) nicht mehr missen. Hier stimmt einfach alles.

Welche Rituals Serie ist Eure Liebste?

 Liebste Grüße





Mittwoch, 30. September 2015

Unsere Hochzeit

Hallo Ihr Lieben,
ich habe lange überlegt ob ich diesen Post machen soll, denn so eine Hochzeit ist schon eine ganz private und intime Sache - zumindest für mich. Da ich selbst nutzen auf Grund der Ideen etc. bei anderen Bloggern ziehen konnte, werde ich Euch einen kleinen Einblick mit ein paar weiteren Tipps rund um das Thema Hochzeit geben.



Die Location

 Photo by: http://two-foryou.de/
 
Mein Herzensmann und ich hatten eine recht genaue Vorstellung wie diese auszusehen hat. Wir wollten eine moderne aber dennoch edle Location haben, mit einer Spitzenküche und die Möglichkeit, dass Gäste auch gleich Übernachten können. Was liegt da näher als ein schickes Hotel!? :-) Das Schwitzer´s Hotel am Park in Waldbronn hatten wir über die Hochzeitsmesse in Stuttgart gefunden. Sie hatten dort damals einen ganz kleinen Stand und das Hotel befand sich noch im Rohbau. Das tat uns keinen Abbruch, denn das Modell sah Bombe aus und als uns der Sterne Koch Cédric Schwitzer uns auch noch sein Portfolio an Speisen zeigte, war es um uns geschehen. Denn für uns war das Essen ein ganz wichtiges Thema. Vorallem durfte es kein Buffet sein, denn für unseren Geschmack bringt das einfach zu viel Unruhe in einer Hochzeitsgesellschaft rein.  Wir hatten unsere Hochzeitslocation also gefunden. Wir hatten das Hotel zuvor natürlich mehrmals besucht und blieben bei unserer anfänglichen Begeisterung.Unsere Hochzeit ging übrigens 3 Tage. Gestartet wurde am Freitag mit einem Barbecue für Freunde und Familie die schon vorher angereist sind. Und endete am Sonntag mit einem Brunch. Das Hotel hatten wir am Samstag Exclusiv für uns ohne "fremde" Gäste und konnten so das ganze Hotel mit all seinen Räumlichkeiten nutzen. Die Location kann ich nur wärmstens empfehlen. Auch wenn man sich "nur" eine kleine Auszeit gönnen möchte. Das Personal ist so unglaublich zuvorkommend, das nicht nur wir uns, sondern auch unsere Gäste sich rundum wohl gefühlt haben!


Wir hatten geplant unsere freie Trauung unter dem Pavillon im Kurpark durchzuführen. Wir hatten uns von Anfang an gewünscht, das es weder regnet (wer würde sich das nicht wünschen?^^) noch zu heiß wird. 25 Grad leicht bewölkt wäre perfekt! Und ratet mal wie das Wetter war? Genau - 25 Grad und bewölkt. PERFEKT! Wer sich jetzt schon freut, der sollte noch nicht in die Hände klatschen. Denn wer denkt denn bitteschön an den blöden Wind oder gar Sturmböen? Und genau der hat uns früh morgens aus den Socken gehauen. Zum Glück hatten wir mit dem Hotel einen Plan B ausgeklügelt. So wurde also im Festsaal die Trauung vollzogen . 

Tipp #1: Also liebes zukünftige Brautpaare - es gibt auch noch Wind, der an einer Hochzeit nicht nur bei Euch sondern auch bei Euren Gästen für Unmut sorgen kann. Denn keiner (vorallem nicht die hübsch hergerichteten Damen) möchte vom Winde verweht werden, oder?!



 Photos by: http://two-foryou.de/


Get Ready

Während es sich die Herren in der Sauna und anschließendem "Männerfrühstück" bis zur Trauung gut gehen ließen, habe ich ich es mir mit ein paar meiner Damen auf unserer Suite gemütlich gemacht. Auch wir hatten ein leckeres Frühstück mit leckeren Fruchtspießchen, Lachsbrötchen und natürlich Sekt. Und liebe Bräute, füllt wenigstens ein bisschen Euren Magen, er wird es Euch bei all der Aufregung danken. Und knurrend vor dem Altar zu stehen mag doch keiner ;-) 


In der Zwischenzeit traf dann auch Barbara vom Fotografen Team Barbara & Thorsten Hofbauer ein. Barbara hielt sich nicht nur dezent im Hintergrund um gute Fotos zu machen, nein sie war viel mehr auch eine tolle Beraterin, Freundin, Stylisten alles in einem. Die beiden passten auch darauf auf, dass wir im Zeitplan blieben und hatten auch ein Auge auf die Gäste und die Stimmung. Einfach nur Klasse. Hier könnt Ihr Euch ein Bild von den Beiden machen ;-) Nachdem dann meine Mama und meine Trauzeugin hergerichtet wurden ging es ans Make-up. Dies habe ich übrigens selber gemacht. Die Produkte werde ich Euch in einem gesonderten post zeigen. Schließlich ging es an die Frisur. Ich wollte etwas schlichtes, elegantes. Und so hat mir Anne von Patrick Reiser HairArt aus Ettlingen diese bezaubernde Hochsteckfrisur gezaubert.

Tipp #2: Verwendet unbedingt wasserfeste (und bei öligen Lidern schmierfeste-) Mascara und gaaanz viel Haarspray




Mein Kleid
Von meinem Kleid habe ich ja schon hier berichtet. Nun darf ich es auch endlich zeigen *juhuu*
Das Unterteil ist vom Pronovias Modell "Dalamo" und hat seitlich versteckte Taschen. Dies hat sich als total praktisch herausgestellt, da ich mit Taschentücher für die etlichen Freudentränchen die geflossen sind gewappnet war. Das Oberteil von Morilee Modell "1657" mit den dezenten Perlen-Steinchen-Applikationen wurde mit dem Unterteil perfekt verbunden. Es war bzw. ist einfach mein Traum in Seide <3 Ein langer Schleier (3,5m ebenfalls von Pronovias) musste auch sein. Für den Schmuck habe ich große Ohrringe von Swarosvki mit dem passenden Armband gewählt. Eine Kette wäre too much gewesen, da das Kleid ja Applikationen enthielt. 

Tipp #3: Bei Gratulationen legt Euren Schleier am besten nach vorne über die Schulter und hängt ihn über den Arm. Denn bei Begrüßungen wird gerne der Schleier nach hinten gezogen, was nicht so angenehm ist. Dieser Tipp hatte mir zu Beginn gleich unsere Fotografin gegeben! Danke Dir Barbara :-*







Die Trauung
Nachdem mein Mann und ich uns getrennt voneinder fertig machten. Ging er schonmal die Gäste begrüßen, während ich noch mit Barbara (wir erinnern uns, die Fotografin ;-) ein paar Fotos machte. Die Zeit verging wie im Flug und ich war Gott sei dank Null aufgeregt. Das blieb aber nicht lange. Denn als ich vor dem Festsaal ankam fing mein Herz an wie wild  zu rasen. Als dann die Tür schon vorsichtig aufging überkamen mich vor Aufregung die Tränen. Dieser Moment war so unglaublich intensiv. Ich braucht ein paar Minuten bis ich mich beruhigte - dank meiner liebenvollen Trauzeugin die mir gut zusprach. 
Dann endlich war der große Moment gekommen - ich trat unter der Musik von "River flows in you" in den Saal und erblickte meinen wundervollen Mann. Ich versuchte noch rechts und links ein paar Gäste zu erspähen, aber es war wie ein Tunnelblick - nur auf meinem Mann gerichtet. 
Unsere liebe freie Theologin Christina (http://www.papilio-feiern.de/) gestaltete die Zeremonie so wunderschön. Nach einer tollen Rede, ein paar Vorträgen unserer Trauzeugen, erneuerten wir sozusagen nach der standesamtlichen Trauung unser JA-Wort, verbunden mit einem Knotenritual, das mein Mann und ich binden mussten. 

Auto Privat  /   Blechdosen von http://de.dawanda.com/shop/deborina

Es folgten ein paar liebevolle Wünsche meiner Schwägerinnen die in die schönen Blechdosen von Deborina reingesteckt wurden. Das ganze wurde musikalisch Begleitet von einem wundervollen Trio. Florian Lipphardt am Keyboard, Leonard Maas am Cello und die unglaublich talentierte Daniela Volpicelli (die übrigens auch im Background von Cro singt) bescherten uns unglaubliche Gänsehaut und noch mehr Freudentränen. Nach knapp einer Stunde war es dann auch schon wieder vorbei. Es ging so schnell. Nach einem kleinen Sektempfang ging es dann ins Foyer zur Hochzeitstorte.






Die Torte und Luftballons
Die Torte haben wir von der ortsansässigen Bäckerei in Waldbronn "Fricke Bäck". Die Konditorin hat mit uns eine schöne Torte kreiert. Wir hatten uns für eine Buttercreme-Fondant-Torte entschieden. Die Sorten waren Mousse au Chocolate, Maracuja und Yuzu-Buttercreme. Ihr denkt bestimmt Yuzu-Was??? Wir kannten sie auch nicht, bis sie unsere Konditorin vorschlug. Es handelt sich hierbei um eine asiatische Citrusfrucht die nach Mandarine-Zitrone schmeckt. Unglaublich lecker aber nur schwer in Deutschland erhältlich. Bei amazon gibt es auch einen Direktsaft zu kaufen, allerdings für knapp 15€ für ein kleines Fläschchen. Das Fondant war auch etwas einzigartig. Während wir bei vielen Hochzeiten purer knirschender Zucker zwischen den Zähnen zermahlen mussten, war dieser Fondant von eigtl. allen Gästen restlos mitgegessen worden, so lecker war er. 


Tipp #4: Restliche Tortenstücke könnt Ihr Problemlos einfrieren und z.B. an Eurem Hochzeitstag im Jahr darauf mampfen. Wichtig ist, das Ihr den behälter absolut luftdicht verschließt!


Tortenstecker bei Casa di Falcone erhältlich




Anschließend ging es nach draußen auf die windige Eventterrasse. Es war so stürmisch das viele in die Bäumen herum getrieben wurden. Aber einige schafften es tatsächlich weiter. Bisher haben wir sogar 8 Karten zurück erhalten die uns nette Finder zugeschickt haben.

Tipp #5: Wichtig ist, dass Ihr die Ballons gut mit Helium befüllt und am besten auch kurz vorher. Es kann ein echter Stimmungskiller sein, wenn die Ballons gar nicht erst steigen. Die Ballons haben wir bei luftballon24.de gekauft. 

Gala-Dinner und Party

Das Herzstück des Hotels ist meiner Meinung nach das Restaurant. Was nicht zuletzt an dem wahnsinnig tollen mit Swarovski-Kristall besetzten Kronleuchter liegt *schwärm*. Wir hatten kleine runde 4er oder 6er Tische. Wir hatten zuerst bedenken das größere Tische besser wären. Aber von unseren Gästen bekamen wir das Feedback, dass es sogar besser ist an kleinen Tischen zu sitzen, da man sich dann doch auch intensiver unterhält.  Vom Essen kommen unsere Gäste und wir aus dem schwärmen nicht mehr heraus (ein Auszug findet Ihr weiter unten). Das Essen war einfach unglaublich lecker. Das Team um Herrn Schwitzer haben das so toll gemacht, dass sie von uns eine Standing-Ovation bekamen :-D


Vorspeisenstationen als Livecooking
Kreation 2015 von Strauchtomate und Büffelmozzarella
Gebratener Thunfisch mit Chili, schwarzer Sesam Crème und Kokos Flocken
 Zwischengericht
***
Weißer Heilbutt mit Orangenrisotto und Basilikumschaum
***
Hauptgericht
Gebratenes Albtäler Kalbsfilet „mediterran“ mit Pinienkernen und Fregola Sarda
***
Dessertvariation
Crème Brûlée mit Tahiti Vanille
Lauwarmer Valrhona Schokoladenkuchen mit Kirsch- Mascarponecrème
Himbeerparfait mit Schokoladen Ganache


Zwischen den Gängen gab es ein wenig Unterhaltungsprogramm. So wurde eine Dia-/Video-Show aus Kindertagen gezeigt was sehr gut bei den Gästen ankam. 

Tipp #6: Solche Einlagen sollten aber nicht zu lange gehen. Die knapp 6 Minuten waren hier perfekt. Sonst wird es zu langweilig. Das berühmte Mann/Frau Spiel durfte auch nicht fehlen. Wir waren wohl oft unterschiedlicher Meinung :-D



 

Anschließend ging es wieder in dem umdekorierten Festsaal, wo wir unseren Hochzeitstanz, einen Rumba zu Ed Sheerans "Thinking out Loud" aufführten. Nach zig Tanzstunden hat es ganz gut geklappt. Ich hatte nur eine Figur verhauen, aber hat keiner gemerkt ;-)

Tipp #7: Probt unbedingt einmal kurz vorher (ohne Gäste) im Brautkleid. Auch wenn man in den Proben sonst den Reifrock anzieht, in voller Montur ist es nochmal gaaanz anders.


Der Brautstraußwurf durfte natürlich auch nicht fehlen. Wobei ich diesen gegen einen kleinen ausgetauscht habe, damit niemand verletzt wird :-) Gefangen hat ihn dann meine liebe Schwägerin, worüber ich mich total gefreut habe.

Candy bar Zubehör über Amazon, Ja-Hochzeitsshop, Casa di Falcone, Ikea




Nach einer kleinen Stärkung in Form eines Mitternachtssnack (Currywurst ála Schwitzer´s) ging die Party bis ca. 5 Uhr früh weiter. Für uns allemal ein gelungenes Hochzeitsfest <3


Das war er also, unser großer Tag zusammengefasst. Rückblickend muss ich sagen das vielleicht nicht alles so 100% perfekt war wie ich mir das vorher ausgemalt hatte, aber so kommt es doch meistens. Man muss manche Dinge einfach locker lassen.  Und trotzdem kann ich sagen, für uns war die Hochzeit perfekt. Der Tag verging leider viel zu schnell aber dank unserer tollen Fotografen, wurde alle Eindrücke in super bilder festgehalten.  Unsere Familie, Freunde, Kollegen und das ganze Hotel-Team so wie unsere wundervoll und liebenswerte Theologin haben diesen Tag für uns so wundervoll und einzigartig gemacht <3  
Liebste Grüße




Das könnte Dich auch Interessieren

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...